المساعد الشخصي الرقمي

مشاهدة النسخة كاملة : An wem muss das Findelkind genannt werden? die Antwort lautet sicherlich zu seinem Vater Abdullah ..



سناء رشاد
27-02-2016, 10:37 PM
Imam Nasser Mohammed El-Yemeni
16 - 09 - 1435 AH
13 - 07 - 2014 AD
12:10 PM
ــــــــــــــــــــ

An wem muss das Findelkind genannt werden? die Antwort lautet sicherlich zu seinem Vater Abdullah ..

Im Namen Gottes des Barmherzigen, Gebete und Frieden sei mit Muhammad der Gesandte Gottes und auf alle Propheten vor ihm und auf alle Gläubigen in jeder Zeit und Ort bis zum der Tag des Gerichts .

Die richtige Antwort ist, wenn jemand ein Findelkind unbekannter Herkunft in einem Box oder in eine öffentliche Einrichtung oder irgendwo sonst findet und nehmt ihn und zieht ihn so freiwillig auf nur für Allah der Allmächtige, dann muss er ihn der Name des Vaters (Abdullah) geben, logischerweise, wenn ihr der Name des Vaters nicht kennt, sie selber wissen nicht wer ihre leiblichen Eltern sind , also der Name (Abdullah)= (Diener Gottes) wäre in diesem Fall sehr angebracht.

Ein Beispiel dafür, ihr habt ein gefundenes ausgesetztes Kind in einem Karton gefunden, dann habt ihr ihn aufgenommen , ihn Saleh genannt, dazu müsst ihr ihn den Namen des unbekannten Vaters Abdullah geben, Sie nennen ihn (Saleh Abdullah) oder (Amer Abdullah) oder (Nasser Abdullah), und so weiter, nur so ist sein voller Name richtig.

Es ist falsch, wenn ihr der Name von seinem Vater selber erfindet , es ist nicht erlaubt, dass wir ihn (Saleh Mohammed) oder (Amer Ali) und (Nasser Hassan) nennen, daher, der Name des Vaters muss ein Attribut von Dienerei gegenüber Allah aufweisen , weil sein Vater heißt tatsächlich Abdullah (Diener Gottes) , also wenn jemand von euch ein Findling in eine Kiste gefunden hat und nahm ihn und gab ihn der Name (Saif Abdullah) oder ein Mädchen, gab ihr der Name (Maha Abdullah) dann er hat sie richtig genannt ,weil tatsächlich sein Vater Diener Allahs ist.
Oh, Gläubigen ! habt ihr diese Nachricht verstanden?

ــــــــــــــــــــ
Und Frieden auf den Gesandten Allahs und Lob gebührt Allah dem Herrn der Welten

Eurer Bruder Imam Mahdi Nasser Mohammed El -Yemeni.

18795-بيان البرهان لبراءة محمدٍ رسول الله -صلّى الله عليه وآله وسلّم- من أنّه كان يهوى امرأة زيد بن الحارثة..
150988

سناء رشاد
20-03-2016, 08:51 PM
Imam Nasser Mohammed El-Yemeni
17 - 09 - 1435 AH
14 - 07 - 2014 AD
01:04 PM
ــــــــــــــــــــ

Die Aussage aus dem Koran über das Findelkind, und seine Rechte in der muslimischen Fiskus und seine bürgerliche und Identitätsnachweis ..

Im Namen Gottes des Barmherzigen, Gebet und Frieden auf allen Propheten und Gesandten und ihre Angehörigen ebenso auf die Findelkinder und auf alle Gläubigen bis zum Tag des Gerichts.

Das Kind der Straße ist das ausgesetztes Findelkind der ihr auf der Straße in einem Box findet dessen Vater unbekannt ist , Allah hat dieser gefundener Säugling seine Rechte sicher gestellt und gab ihm sein Teil von der Zakat Abgaben und machte ihn von
dem acht Kategorien der Zakat, der recht auf Zakat hat, und befahl den Gouverneur des Staates die rechte dieses Kinder Kategorie zu anerkennen.

Der Gouverneur des Staates muss die rechte des Findelkind geben und ihn sein Lebensunterhalt vom den muslimischen Fiskus finanzieren, darum machte Allah acht Kategorien der Zakat der auf sie viele Menschen Gruppen recht haben ,darunter das Findelkind.
Allah bestätigte dies mit folgendem Worte:
Die Almosen sind nur für die Armen, die Bedürftigen, diejenigen, die damit beschäftigt sind, diejenigen, deren Herzen vertraut gemacht werden sollen, (den Loskauf von) Sklaven, die Verschuldeten, auf Allahs Weg und (für) den Sohn des Weges, als Verpflichtung von Allah. Allah ist Allwissend und Allweise. [Atawba:60].
 
Ebenfalls, Allah gab für das Findelkind recht auf einen Teil von dem Fünftel von der Beute dazu . Wahrhaftig sind Gottes Worte:
Und wisset: Was immer ihr erbeutet, so gehört Allah ein Fünftel davon und dem Gesandten, und den Verwandten, den Waisen, den Armen und dem Sohn des Weges, wenn ihr an Allah glaubt und an das, was Wir auf Unseren Diener am Tag der Unterscheidung (als Offenbarung) hinabgesandt haben, an dem Tag, da die beiden Heere aufeinandertrafen. Und Allah hat zu allem die Macht. [Al-Anfal:41].

Gott gab ihn auch recht auf ein Teil vom
die freiwilligen Ausgaben ,wie wahrhaftig Gottes Worte sind :
Sie fragen dich, was sie ausgeben sollen. Sag: Was immer ihr an Gutem ausgebt, soll den Eltern, den nächsten Verwandten, den Waisen, den Armen und dem Sohn des Weges zukommen. Und was immer ihr an Gutem tut, so weiß Allah darüber Bescheid. [Albaqara:215].

Ebenfalls hat Allah euch befohlen , die Findelkinder gut zu behandeln . Allah der Erhabene sagte :
Und dient Allah und gesellt Ihm nichts bei. Und zu den Eltern sollt ihr gütig sein und zu den Verwandten, den Waisen, den Armen, dem verwandten Nachbarn, dem fremden Nachbarn, dem Gefährten zur Seite, dem Sohn des Weges und denen, die eure rechte Hand besitzt. Allah liebt nicht, wer eingebildet und prahlerisch ist,
[An-nissae:36].

ebenso Gott gab die Findelkinder recht auf eurem Geld , ihr müsst denen davon geben nur um Gottes Angesicht allein um Allah näher zu kommen.
Der Erhabene sagte :

So gib dem Verwandten sein Recht, ebenso dem Armen und dem Sohn des Weges. Das ist besser für diejenigen, die Allahs Angesicht begehren. Und jene sind es, denen es wohl ergeht. [Aroum:38].

Und Gott machte die Findelkinder eure Brüder in der Religion Allahs, das wird bestätigt mit dem Worten Allahs :
 
Nennt sie nach ihren Vätern; das ist gerechter vor Allah. Wenn ihr ihre Väter nicht kennt, dann sind sie eure Brüder in der Religion und eure Schützlinge. [Alahzab:5].

Niemand darf ihn seine Stadt Identität verweigern, Allah hat befohlen der Staatsoberhaupt den Findelkind von dem Zakat Abgaben zu geben sowie seine Identität (Ahmed Abdullah) oder (Nasser Abdullah) oder (Amer Abdullah)
ihr könnt ihn irgend einen Namen geben, außer den Namen seines Vaters dürft ihr nicht irgendwas ausser Abdullah auswählen , denn niemand kann leugnen, dass sein Vater wirklich Abdullah (der Knecht Gottes), heisst, und es soll so in seine Identitätsausweis beschriftet sein, und
er soll seine volle rechte bekommen genau sowie alle Gläubigen auch.


Und Friede auf den Gesandten und Lob gebührt Allah dem Herrn der Welten. .
Ihr Bruder Imam Mahdi Nasser Mohammed El-Yemeni


18795-بيان البرهان لبراءة محمدٍ رسول الله -صلّى الله عليه وآله وسلّم- من أنّه كان يهوى امرأة زيد بن الحارثة..
151097