المساعد الشخصي الرقمي

مشاهدة النسخة كاملة : Über Al-Asbat und Yusuf, Friede sei mit ihnen.



OmarGer
22-06-2015, 04:37 PM
Pharao und sein Volk dachten das Yousuf a.s. der letzte Prophet war der von Allah geschickt wurde.

„Im Namen Allahs, des Gnädigsten, des Barmherzigsten. Der Frieden von Allah sei mit allen seinen Propheten und ihren reinen, rechtschaffenen Gefolgsleuten. Friede sei auch mit denen die ihnen bis zum Tag der Auferstehung folgten/ folgen. Wir machen keinen Unterschied zwischen den Gesandten Allahs und wir folgen nur der Religion Allahs, dem islamischen Monotheismus.“

„Lieber Leser, der du dem Wege Allahs folgst! Der Mahdi richtet zwischen denen, deren Aussagen über die Prophezeiung der 12 Söhne Ya’qubs sich von der wahren Aussage unterscheiden. Imam Nasser Mohammad folgt dabei nur den Aussagen Allahs in seinem edlen Buch. So kam der Mahdi zu dem Entschluss, da es so im Quran beschrieben ist, das keiner der Nachkommenschaft Ya’qubs zu einem Gesandten gemacht wurde außer Yusuf a.s.!“

„Dadurch dass Allah, nachdem Yusuf a.s. gestorben war, keinen von ihnen zu einem Gesandten gemacht hat, glaubten Pharao und seine Leute das Yusuf a.s. der letzte von Allahs Gesandten war.“

„Allah sagte in seinem noblen Buch“:

{وَلَقَدْ جَاءَكُمْ يُوسُفُ مِن قَبْلُ بِالْبَيِّنَاتِ فَمَا زِلْتُمْ فِي شَكٍّ مِّمَّا جَاءَكُم بِهِ ۖ حَتَّىٰ إِذَا هَلَكَ قُلْتُمْ لَن يَبْعَثَ اللَّـهُ مِن بَعْدِهِ رَ‌سُولًا ۚ كَذَٰلِكَ يُضِلُّ اللَّـهُ مَنْ هُوَ مُسْرِ‌فٌ مُّرْ‌تَابٌ ﴿34﴾

Und Yusuf kam ja vordem mit deutlichen Beweisen zu euch, jedoch ihr hörtet nicht auf, das zu bezweifeln, womit er zu euch kam, bis ihr dann, als er starb, sagtet: „Allah wird nimmermehr einen Gesandten nach ihm erstehen lassen.“ Also erklärt Allah jene zu Irrenden, die maßlos Zweifler sind.
(S40/V34)

„Aus diesem Vers können wir folgendes schließen: Der Fakt das Allah seine Propheten aufeinanderfolgend entsandte (hier aus einem Stammbaum: Prophet Yusuf Sohn des Propheten Ya’qubs der der Sohn des Propheten Isaacs war, der wiederrum der Sohn des Propheten Ibrahims war. Frieden sei mit allen von ihnen) und der Fakt das Allah dieses Aufeinanderfolgen von Propheten aus einer Linie beendete, da nachdem Yusuf und seine Brüder tot waren, niemand aus ihrer Linie zum Propheten ernannt wurde, führte dazu das die Leute des Pharao und der Pharao selbst glaubten das Yusuf a.s. der letzte Prophet Allahs gewesen sei.“

„So erwähnte Allah, was die Gläubigen aus der Familie des Pharao, die ihren Glauben jedoch versteckt hielten, dem Pharao in der Zeit des Propheten Musa a.s. erzählten.“

{وَلَقَدْ جَاءَكُمْ يُوسُفُ مِن قَبْلُ بِالْبَيِّنَاتِ فَمَا زِلْتُمْ فِي شَكٍّ مِّمَّا جَاءَكُم بِهِ ۖ حَتَّىٰ إِذَا هَلَكَ قُلْتُمْ لَن يَبْعَثَ اللَّـهُ مِن بَعْدِهِ رَ‌سُولًا ۚ كَذَٰلِكَ يُضِلُّ اللَّـهُ مَنْ هُوَ مُسْرِ‌فٌ مُّرْ‌تَابٌ ﴿34﴾ الَّذِينَ يُجَادِلُونَ فِي آيَاتِ اللَّـهِ بِغَيْرِ‌ سُلْطَانٍ أَتَاهُمْ ۖ كَبُرَ‌ مَقْتًا عِندَ اللَّـهِ وَعِندَ الَّذِينَ آمَنُوا ۚ كَذَٰلِكَ يَطْبَعُ اللَّـهُ عَلَىٰ كُلِّ قَلْبِ مُتَكَبِّرٍ‌ جَبَّارٍ‌ ﴿35﴾}

Und Yusuf kam ja vordem mit deutlichen Beweisen zu euch, jedoch ihr hörtet nicht auf, das zu bezweifeln, womit er zu euch kam, bis ihr dann, als er starb, sagtet: „Allah wird nimmermehr einen Gesandten nach ihm erstehen lassen.“ Also erklärt Allah jene zu Irrenden, die maßlos Zweifler sind; (34)
Solche, die über die Zeichen Allahs streiten, ohne dass irgendeine Ermächtigung zu ihnen gekommen wäre. Äußerst hassenswert ist das für Allah und für jene, die gläubig sind. Also versiegelt Allah das Herz eines jeden Überheblichen, Gewalttätigen. (35)
(S40/V34;35)

„So seid nicht wie jene, die über Allahs Offenbarungen streiten ohne irgendeine Ermächtigung ihres Herren dazu zu haben!“

„In Anbetracht der Aussage über Al-Asbat, mit den drei Propheten, die die Söhne Ibrahims a.s. waren. Die Leute Israels dachten fälschlicherweise das die ehrenwerten Männer der Höhle von dem Volke Israels seien.“

„Erstaunlich ist es, wie viel sie stritten und über sie redeten was ihre Vorfahren und Anzahl anging. Jedoch stritten sie ohne vorher Wissen von Allah erhalten zu haben und so taten sie doch nicht mehr als zu raten.“

{ سَيقُولُونَ ثلاثةٌ رَابعُهُمْ كَلْبُهُمْ وَيَقُولُونَ خَمْسَةٌ سَادِسُهُمْ كَلْبُهُمْ رَجْمًا بِالْغَيْبِ وَيَقُولُونَ سَبْعَةٌ وَثَامِنُهُمْ كَلْبُهُمْ قُل رَّبِّي أَعْلَمُ بِعِدَّتِهِم مَّا يَعْلَمُهُمْ إِلَّا قَلِيلٌ فَلَا تُمَارِ فِيهِمْ إِلَّا مِرَاء ظَاهِرًا وَلَا تَسْتَفْتِ فِيهِم مِّنْهُمْ أَحَدًا}

Manche werden sagen: „Sie waren drei, ihr vierter war ihr Hund“, und andere werden sagen: „Sie waren zu fünft, ihr sechster war ihr Hund“, indem sie in Unkenntnis herumraten, und andere sagen: „Es waren sieben; ihr achter war ihr Hund.“ Sprich: „Mein Herr kennt ihre Zahl am besten. Niemand weiß sie, bis auf einige wenige.“ So streite nicht über sie, es sei denn, du hättest einen klaren Beweis, und suche keine Kunde über sie bei irgendeinem von ihnen zu erlangen. (22)
(S18/V22)

„Da die Leute der Schrift fälschlicherweise dachten, das die Leute der Höhle von der Nachkommenschaft Israels (Ya’qub) waren und weil sie sich über sie ohne Wissen stritten, sagte Allah“:

{… فَلَا تُمَارِ فِيهِمْ إِلَّا مِرَاء ظَاهِرًا وَلَا تَسْتَفْتِ فِيهِم مِّنْهُمْ أَحَدًا}

…Sprich: „Mein Herr kennt ihre Zahl am besten. Niemand weiß sie, bis auf einige wenige.“ So streite nicht über sie, es sei denn, du hättest einen klaren Beweis, und suche keine Kunde über sie bei irgendeinem von ihnen zu erlangen. (22)

„Allah, gepriesen sei er, sagte“:

{قُل رَّبِّي أَعْلَمُ بِعِدَّتِهِم مَّا يَعْلَمُهُمْ إِلَّا قَلِيلٌ فَلَا تُمَارِ فِيهِمْ إِلَّا مِرَاء ظَاهِرًا وَلَا تَسْتَفْتِ فِيهِم مِّنْهُمْ أَحَدًا}

„Mein Herr kennt ihre Zahl am besten. Niemand weiß sie, bis auf einige wenige.“ So streite nicht über sie, es sei denn, du hättest einen klaren Beweis, und suche keine Kunde über sie bei irgendeinem von ihnen zu erlangen. (22)



„Der Grund warum der Mahdi Al-Asbat (die drei Prophetenbrüder) nannte war der, das auch dort sich die Menschen etwas zugestanden für das sie keine Erlaubnis hatten. Sie redeten ohne Wissen und rieten umher.“

{أَمْ تَقُولُونَ إِنَّ إِبْرَاهِيمَ وَإِسْمَاعِيلَ وَإِسْحَاقَ وَيَعْقُوبَ وَالْأَسْبَاطَ كَانُوا هُودًا أَوْ نَصَارَى قُلْ أَأَنْتُمْ أَعْلَمُ أَمِ اللَّهُ}

Oder wollt ihr etwa sagen, dass Abraham, Ismael, Isaak, Jakob und die Stämme (im arabischen Quran nicht Stämme sondern Al- Asbat) Juden oder Christen waren? Sprich: „Wisst ihr es besser oder Allah?“ Und wer ist ungerechter als derjenige, der ein Zeugnis verbirgt, das er von Allah erhalten hat! Und Allah ist dessen nicht achtlos, was ihr tut. (140)
(S2/V140)

„O gesegneter Diener Allahs, ich (der Mahdi) sehe deine Interpretation des Buchs (Quran) ist wie die der meisten Gelehrten. Leider basieren diese Interpretationen meist nur auf Vermutungen und Vermutungen können der Wahrheit nicht das Wasser reichen. Es ist so! Sie zitieren einen Vers des edlen Quran und interpretieren ihn so wie sie glauben dass es richtig ist. Vielleicht liegen sie aber auch falsch. Allah gab ihnen keine Befugnis. So wie die, die einfach sagen das es 11 weitere Propheten, neben denen die im Quran genannt sind, gäbe. Allah gab uns davon kein Wissen.“

„An die Propheten zu glauben ist im Islam eine wichtige Sache die den Glauben an sich stützt. Sich jedoch 11 neue Propheten auszudenken ist falsch. Seid nicht wie jene die sagten das Prophet Yusuf a.s. der letzte Prophet Allahs sei obwohl Allah sie nicht dazu befugte. Seid nicht wie jene die eine Lüge aus Unwissenheit einfach zur Wahrheit machen wollen. Die Wahrheit liegt bei Allah.“

„Als Yusuf a.s. und all seine Brüder gestorben waren wählte Allah aus dieser Linie keinen neuen Propheten aus. Von daher dachten die Leute Pharaos das Yusuf a.s. der letzte gewesen sein muss, da die Propheten vor ihm sein Vater und seine Großväter waren.“

{وَلَقَدْ جَاءَكُمْ يُوسُفُ مِن قَبْلُ بِالْبَيِّنَاتِ فَمَا زِلْتُمْ فِي شَكٍّ مِّمَّا جَاءَكُم بِهِ ۖ حَتَّىٰ إِذَا هَلَكَ قُلْتُمْ لَن يَبْعَثَ اللَّـهُ مِن بَعْدِهِ رَ‌سُولًا ۚ كَذَٰلِكَ يُضِلُّ اللَّـهُ مَنْ هُوَ مُسْرِ‌فٌ مُّرْ‌تَابٌ ﴿34﴾

Und Yusuf kam ja vordem mit deutlichen Beweisen zu euch, jedoch ihr hörtet nicht auf, das zu bezweifeln, womit er zu euch kam, bis ihr dann, als er starb, sagtet: „Allah wird nimmermehr einen Gesandten nach ihm erstehen lassen.“ Also erklärt Allah jene zu Irrenden, die maßlos Zweifler sind.
(S40/V34)

„O Diener Allahs, wenn du kannst dann bringe Beweise die bestätigen das weitere 11 Propheten gesandt wurden. Bringe stärkere Beweise als die die der Mahdi euch aus dem Quran gebracht hat sodass wir, wenn sie existiert hätten, alle an sie glauben könnten da es nur islamisch ist an alle Propheten zu glauben.“

„Jedoch lässt sich kein Beweis für die Existenz dieser 11 Propheten im Quran finden. Ja, nicht mal in den Lehren Muhammads s.a.w. tauchen sie auf. Die Aussage über diese 11 Propheten basiert auf Vermutungen einiger denen von Allah kein Wissen gegeben wurde.“


„Vielleicht haben sie folgenden Vers missinterpretiert.“

{قُولُوا آَمَنَّا بِاللَّهِ وَمَا أُنْزِلَ إِلَيْنَا وَمَا أُنْزِلَ إِلَى إِبْرَاهِيمَ وَإِسْمَاعِيلَ وَإِسْحَاقَ وَيَعْقُوبَ وَالْأَسْبَاطِ وَمَا أُوتِيَ مُوسَى وَعِيسَى وَمَا أُوتِيَ النَّبِيُّونَ مِنْ رَبِّهِمْ لَا نُفَرِّقُ بَيْنَ أَحَدٍ مِنْهُمْ وَنَحْنُ لَهُ مُسْلِمُونَ}

Sprecht: „Wir glauben an Allah und an das, was uns herab gesandt worden ist, und was Abraham, Ismael, Isaak, Jakob und Al- Asbat herab gesandt wurde, und was Moses und Jesus gegeben wurde, und was den Propheten von ihrem Herrn gegeben worden ist. Wir machen zwischen ihnen keinen Unterschied, und Ihm sind wir ergeben.“ (136)
(S2/V136)

„Vielleicht dachten sie das Al-Asbat die Nachkommenschaft Ya’qubs bedeutet und wussten nichts von den drei Asbat- Brüdern die allesamt Propheten waren. Allah nannte ihre Namen nicht und hielt ihre Geschichte, sowie den Namen der Stadt oder des Volkes geheim. Fast sowie bei der Geschichte der Leute der Höhle.“

„Allah sagte“:

{وَلَقَدْ أَرْسَلْنَا رُسُلًا مِنْ قَبْلِكَ مِنْهُمْ مَنْ قَصَصْنَا عَلَيْكَ وَمِنْهُمْ مَنْ لَمْ نَقْصُصْ عَلَيْكَ}

Und sicher entsandten Wir schon Gesandte vor dir; darunter sind manche, von denen Wir dir bereits berichtet haben, und es sind darunter manche, von denen Wir dir nicht berichtet haben; und kein Gesandter hätte ohne Allahs Erlaubnis ein Zeichen bringen können. Doch wenn Allahs Befehl ergeht, dann wird die Sache mit Recht entschieden, und dann fallen diejenigen dem Verlust anheim, die Versucht haben, Allahs Befehl außer Kraft zu setzen. (78)
(S40/V78)

„Allah bestückte die Geschichte der drei Propheten- Brüder nicht mit ihren jeweiligen Namen, jedoch befahl er uns in ihre Botschaft zu glauben bis er das Geheimnis um sie lüftet.“

{إِنَّا أَوْحَيْنَا إِلَيْكَ كَمَا أَوْحَيْنَا إِلَىٰ نُوحٍ وَالنَّبِيِّينَ مِن بَعْدِهِ ۚ وَأَوْحَيْنَا إِلَىٰ إِبْرَ‌اهِيمَ وَإِسْمَاعِيلَ وَإِسْحَاقَ وَيَعْقُوبَ وَالْأَسْبَاطِ وَعِيسَىٰ وَأَيُّوبَ وَيُونُسَ وَهَارُ‌ونَ وَسُلَيْمَانَ ۚ وَآتَيْنَا دَاوُودَ زَبُورً‌ا ﴿163﴾ وَرُ‌سُلًا قَدْ قَصَصْنَاهُمْ عَلَيْكَ مِن قَبْلُ وَرُ‌سُلًا لَّمْ نَقْصُصْهُمْ عَلَيْكَ ۚ وَكَلَّمَ اللَّـهُ مُوسَىٰ تَكْلِيمًا 164﴾ رُّ‌سُلًا مُّبَشِّرِ‌ينَ وَمُنذِرِ‌ينَ لِئَلَّا يَكُونَ لِلنَّاسِ عَلَى اللَّـهِ حُجَّةٌ بَعْدَ الرُّ‌سُلِ ۚ وَكَانَ اللَّـهُ عَزِيزًا حَكِيمًا ﴿165﴾}

Wahrlich, Wir haben dir offenbart, wie wir Noah und den Propheten nach ihm offenbart haben. Und wir offenbarten Abraham, Ismael, Isaak, Jakob, Al-Asbat, Jesus, Hiob, Jonas, Aaron und Salomo; und Wir haben David einen Zabur gegeben. (163)
Es sind Gesandte, von denen Wir dir bereits Berichtet haben, und Gesandte von denen Wir dir nicht berichtet haben- und Allah hat mit Moses wirklich gesprochen. (164)
Es sind Gesandte, Überbringer froher Botschaften und Warner sodass die Menschen nach den Gesandten keinen Beweisgrund gegen Allah haben. Und Allah ist Allmächtig, Allweise. (165)
(S4/V163-165)


„Seht was Allah sagte“:

{وَرُسُلاً لَّمْ نَقْصُصْهُمْ عَلَيْكَ وَكَلَّمَ اللّهُ مُوسَى تَكْلِيمًا}

…Gesandte, von denen Wir dir bereits Berichtet haben, und Gesandte von denen Wir dir nicht berichtet haben-…

„Wer sind diese Gesandten die Allah nicht namentlich nannte? Diese Gesandten waren die drei Asbat die von Allah geschickt wurden um die Nachricht der Religion zu verkünden. Allah erzählte zwar ihre Geschichte im Quran jedoch nannte Er kein Volk, keinen Namen oder Ort. Er machte die Geschichte anonym. Niemand außer denen die damals dabei waren und Allah kennen die Details sodass wenn ihr von dem Mahdi die Antworten hört, die Allah ihm gab, ihr wisst dass er wirklich der Mahdi ist und ihr ohne Zweifel an Allahs Religion glaubt.“

„Dies ist die Geschichte der drei“:

{وَاضْرِ‌بْ لَهُم مَّثَلًا أَصْحَابَ الْقَرْ‌يَةِ إِذْ جَاءَهَا الْمُرْ‌سَلُونَ ﴿13﴾ إِذْ أَرْ‌سَلْنَا إِلَيْهِمُ اثْنَيْنِ فَكَذَّبُوهُمَا فَعَزَّزْنَا بِثَالِثٍ فَقَالُوا إِنَّا إِلَيْكُم مُّرْ‌سَلُونَ ﴿14﴾ قَالُوا مَا أَنتُمْ إِلَّا بَشَرٌ‌ مِّثْلُنَا وَمَا أَنزَلَ الرَّ‌حْمَـٰنُ مِن شَيْءٍ إِنْ أَنتُمْ إِلَّا تَكْذِبُونَ ﴿15﴾ قَالُوا رَ‌بُّنَا يَعْلَمُ إِنَّا إِلَيْكُمْ لَمُرْ‌سَلُونَ ﴿16﴾ وَمَا عَلَيْنَا إِلَّا الْبَلَاغُ الْمُبِينُ ﴿17﴾ قَالُوا إِنَّا تَطَيَّرْ‌نَا بِكُمْ ۖ لَئِن لَّمْ تَنتَهُوا لَنَرْ‌جُمَنَّكُمْ وَلَيَمَسَّنَّكُم مِّنَّا عَذَابٌ أَلِيمٌ ﴿18﴾ قَالُوا طَائِرُ‌كُم مَّعَكُمْ ۚ أَئِن ذُكِّرْ‌تُم ۚ بَلْ أَنتُمْ قَوْمٌ مُّسْرِ‌فُونَ ﴿19﴾ وَجَاءَ مِنْ أَقْصَى الْمَدِينَةِ رَ‌جُلٌ يَسْعَىٰ قَالَ يَا قَوْمِ اتَّبِعُوا الْمُرْ‌سَلِينَ ﴿20﴾ اتَّبِعُوا مَن لَّا يَسْأَلُكُمْ أَجْرً‌ا وَهُم مُّهْتَدُونَ ﴿21﴾ وَمَا لِيَ لَا أَعْبُدُ الَّذِي فَطَرَ‌نِي وَإِلَيْهِ تُرْ‌جَعُونَ ﴿22﴾ أَأَتَّخِذُ مِن دُونِهِ آلِهَةً إِن يُرِ‌دْنِ الرَّ‌حْمَـٰنُ بِضُرٍّ‌ لَّا تُغْنِ عَنِّي شَفَاعَتُهُمْ شَيْئًا وَلَا يُنقِذُونِ ﴿23﴾ إِنِّي إِذًا لَّفِي ضَلَالٍ مُّبِينٍ ﴿24﴾ إِنِّي آمَنتُ بِرَ‌بِّكُمْ فَاسْمَعُونِ ﴿25﴾ قِيلَ ادْخُلِ الْجَنَّةَ ۖ قَالَ يَا لَيْتَ قَوْمِي يَعْلَمُونَ ﴿26﴾ بِمَا غَفَرَ‌ لِي رَ‌بِّي وَجَعَلَنِي مِنَ الْمُكْرَ‌مِينَ ﴿27﴾ وَمَا أَنزَلْنَا عَلَىٰ قَوْمِهِ مِن بَعْدِهِ مِن جُندٍ مِّنَ السَّمَاءِ وَمَا كُنَّا مُنزِلِينَ ﴿28﴾ إِن كَانَتْ إِلَّا صَيْحَةً وَاحِدَةً فَإِذَا هُمْ خَامِدُونَ ﴿29﴾}

Und präge ihnen das Gleichnis von den Leuten der Stadt, als die Abgesandten zu ihr kamen. (13)
Als Wir zwei zu ihnen schickten und sie von ihnen für Lügner gehalten wurden, da stärkten Wir sie durch einen dritten, und sie sagten: „Wir sind zu euch entsandt worden.“ (14)
Jene sagten: „Ihr seid nur Menschen wie wir; und der Allerbarmer hat nichts herab gesandt. Ihr sprecht nichts als Lügen.“ (15)
Sie sagten: „Unser Herr weiß, dass wir wahrlich Abgesandte zu euch sind. (16)
Und uns obliegt nur die klare Verkündigung.“ (17)
Sie sagten: „Wir ahnen böses von euch. Wenn ihr nicht ablasst, so werden wir euch gewiss steinigen, und euch wird sicher unsere schmerzliche Strafe treffen.“ (18)
Sie sagten: „Euer Unheil liegt bei euch selbst. Liegt es daran, dass ihr ermahnt werdet? Nein, ihr seid Leute, die das Maß überschreiten.“ (19)
Und es kam vom entferntesten Teil der Stadt ein Mann angelaufen. Er sagte: „O meine Leute, folgt den Gesandten! (20)
Folgt denen, die keinen Lohn von euch fordern und rechtgeleitet sind. (21)
Und warum sollte ich nicht Dem dienen, Der mich erschaffen hat und zu Dem ihr zurück gebracht werdet? (22)
Soll ich etwa andere außer Ihm zu Göttern nehmen? Wenn der Allerbarmer mir ein Leid zufügen will, so wird ihre Fürsprache mir nichts nützen, noch können sie mich retten. (23)
Dann befände ich mich wahrlich in einem offenkundigen Irrtum. (24)
Ich glaube an euren Herrn; darum hört mich an.“ (25)
Da wurde gesprochen: „Geh in das Paradies ein.“ Er sagte: „O wenn doch meine Leute wüssten, (26)
Wie mein Herr mir vergeben und mich zu einem der Geehrten gemacht hat!“ (27)
Und nach ihm sandten Wir gegen seine Leute kein Heer vom Himmel herab, noch pflegten Wir eins zu senden. (28)
Es war nur ein einziger Schrei, und siehe, sie lagen reglos da. (29)
(S36/V13-29)

„Allah nannte weder die Namen der Gesandten, des Volkes, der Stadt oder den Namen des Mannes der an die Botschaft glaubte. Jedoch erzählte Allah uns davon das er sie mit einem einzigen Saiha (Schrei) zerstörte nachdem sie den einen gläubigen Mann umgebracht haben.“

„Die Frage die sich stellt ist: „Wohin gingen die Gesandten danach?“, „Was ist das Geheimnis ihres Verschwindens?“. Die Antwort ist: „Sie gingen in eine Höhle!“. Dort gingen sie hin weil die Leute der Stadt ihnen angedroht haben sie zu steinigen und zu quälen.“

{قَالُوا إِنَّا تَطَيَّرْ‌نَا بِكُمْ ۖ لَئِن لَّمْ تَنتَهُوا لَنَرْ‌جُمَنَّكُمْ وَلَيَمَسَّنَّكُم مِّنَّا عَذَابٌ أَلِيمٌ ﴿18﴾}

Sie sagten: „Wir ahnen böses von euch. Wenn ihr nicht ablasst, so werden wir euch gewiss steinigen, und euch wird sicher unsere schmerzliche Strafe treffen.“ (18)

„Das war der Grund dafür dass sie in die Höhle verschwanden. Jetzt können wir auch verstehen warum Allah zu den drei Brüdern sagte“:

{فَابْعَثُوا أَحَدَكُم بِوَرِ‌قِكُمْ هَـٰذِهِ إِلَى الْمَدِينَةِ فَلْيَنظُرْ‌ أَيُّهَا أَزْكَىٰ طَعَامًا فَلْيَأْتِكُم بِرِ‌زْقٍ مِّنْهُ وَلْيَتَلَطَّفْ وَلَا يُشْعِرَ‌نَّ بِكُمْ أَحَدًا ﴿19﴾ إِنَّهُمْ إِن يَظْهَرُ‌وا عَلَيْكُمْ يَرْ‌جُمُوكُمْ أَوْ يُعِيدُوكُمْ فِي مِلَّتِهِمْ وَلَن تُفْلِحُوا إِذًا أَبَدًا ﴿20﴾}

Und so erweckten Wir sie, damit sie einander befragen konnten. Ein Sprecher von ihnen sprach: „Wie lange habt ihr verweilt?“ Sie sagten: „Wir verweilten einen Tag oder den Teil eines Tages.“ (Andere) sagten: „Euer Herr kennt am besten die Zeit, die ihr verbracht habt. Nun entsendet einen von euch mit dieser eurer Silbermünze zur Stadt; und er soll schauen, wer von ihren Bewohnern die reinste Speise hat, und soll euch davon einen Vorrat bringen. Er muss aber vorsichtig sein und soll ja nichts über euch verlauten lassen; (19)
Denn wenn sie etwas von euch erfahren würden, würden sie euch steinigen oder euch zu ihrem Glauben zurückbringen, und ihr würdet dann nimmermehr erfolgreich sein.“ (20)
(S18/V19;20)

„Dass alle drei von einer Familie waren können wir daran erkennen wie Allah sagte“:

{سَيَقُولُونَ ثَلَاثَةٌ رَّابِعُهُمْ كَلْبُهُمْ}

Manche werden sagen: „Sie waren drei; ihr vierter war ihr Hund“,…..
(S18/Auszug V 22)

„Diese Fakten waren als der Quran herab gesandt wurde noch unbekannt. Erst jetzt, in der Zeit des Mahdis, lüftet Allah die Geheimnisse durch ihn sodass es ein Zeichen für jene ist die glauben wollen. Daran das Allah (nach dem oben genannten Auszug) nicht sagte: „…indem sie in Unkenntnis herumraten“ oder „Sprich: „Mein Herr kennt ihre Zahl am besten.““ konnte der Mahdi durch Allahs Leitung die Wahrheit erkennen (ihre wahre Anzahl). Lest selbst insha Allah.“

{ سَيقُولُونَ ثلاثةٌ رَابعُهُمْ كَلْبُهُمْ وَيَقُولُونَ خَمْسَةٌ سَادِسُهُمْ كَلْبُهُمْ رَجْمًا بِالْغَيْبِ وَيَقُولُونَ سَبْعَةٌ وَثَامِنُهُمْ كَلْبُهُمْ قُل رَّبِّي أَعْلَمُ بِعِدَّتِهِم مَّا يَعْلَمُهُمْ إِلَّا قَلِيلٌ فَلَا تُمَارِ فِيهِمْ إِلَّا مِرَاء ظَاهِرًا وَلَا تَسْتَفْتِ فِيهِم مِّنْهُمْ أَحَدًا}

Manche werden sagen: „Sie waren drei, ihr vierter war ihr Hund“, und andere werden sagen: „Sie waren zu fünft, ihr sechster war ihr Hund“, indem sie in Unkenntnis herumraten, und andere sagen: „Es waren sieben; ihr achter war ihr Hund.“ Sprich: „Mein Herr kennt ihre Zahl am besten. Niemand weiß sie, bis auf einige wenige.“ So streite nicht über sie, es sei denn, du hättest einen klaren Beweis, und suche keine Kunde über sie bei irgendeinem von ihnen zu erlangen. (22)
(S18/V22)


(Da Allah bei dem ersten Satz nicht sagt das irgendwer in Unkenntnis rät oder dergleichen muss dies ihre wahre Anzahl sein.)


Frieden sei mit allen Gesandten. Gepriesen sei Allah, der Herr der Welten und alldem das existiert.

Imam Naser Mohammad the Yemeni
15 - 09 - 2011
17 - 10 - 1432
10:08

Read more: http://www.mahdi-alumma.com/showthread.php?t=4993

https://www.mahdi-alumma.com/showthread.php?p=51688 (http://www.mahdi-alumma.com/showthread.php?t=4993)