المساعد الشخصي الرقمي

مشاهدة النسخة كاملة : Erklärung der mysteriösen Buchstaben an den Anfängen mancher Suren



OmarGer
01-02-2015, 09:35 PM
Imam Nasser Mohammad El-Yemeni

(Dieser Bayan wurde aus dem Englischen übersetzt. Der Originaltitel lautet: The secret of the mysterious letters at the beginning of surats.)

Frage: „Was ist das Geheimnis hinter den Buchstaben die am Anfang von manchen Suren sind?“

„Vielleicht ist euch aufgefallen das das arabische Alphabet 28 Buchstaben hat. Nicht mehr, und auch nicht weniger! Diese Buchstaben stehen im Einklang zu den 28 genannten Propheten im Quran.“

Aufführung namentlich:

1. Adam (as)
2. Noah (as)
3. Elias (as)
4. Idris (as)
5. Elyasa (as)
6. Hud (as)
7. Saleh (as)
8. Ayub/ Job (as)
9. Ibrahim/ Abraham (as)
10. Lot (as)
11. Ismael (as)
12. Ishaq/ Isaac (as)
13. Shuaib (as)
14. Younis (as)
15. Yaqub (as)
16. Yousef (as)
17. Mousa/ Moses (as)
18. Harun/ Aaron (as)
19. Loqman (as)
20. El Ozeir (as)
21. ZulQarnain (as)
22. Dawud/ David (as)
23. Suleiman/ Solomon (as)
24. Harun/Aron Sohn Imrans (Bruder Maryems)(as)
25. Zacharia (as)
26. Yehya/ John (as)
27. Isa/ Jesus (as)
28. Mohammad (saw)



„Manche von euch werden sich jetzt sicher fragen warum ich 28 Propheten aufgeführt habe, obwohl im Quran nur 25 Propheten genannt werden. Diese 3 „Extra- Propheten“ sind die der Geschichte der Höhle. Es sind dieselben Propheten die auch in Surat Ya-Sin genannt werden. Alle Geschichten über die Propheten sind klar beschrieben im Quran. Als Beispiel die Geschichte von Prophet Yousef (as). Seine Geschichte ist vom Anfang bis zum Ende klar beschrieben. Nun, die Geschichte über die Höhle und die, die in Surat Ya-Sin genannt wird sind nicht klar beschrieben und schon fast mysteriös. Wenn man sich die beiden Geschichten anschaut bemerkt man, dass sie sehr viel gemeinsam haben! Der Fakt das den Propheten/ Männern die Steinigung angedroht wurde, sollten sie nicht aufhören zu predigen (S36/V18) ist eine solche Gemeinsamkeit. In Surat Ya-Sin wird beschrieben das sie 2 waren, die dann von einem dritten unterstützt wurden (S36/V14). Dies sind die Propheten von Al Yasin. Die Söhne Yasins: Elias (as), Idris (as) und Elyasa (as)!“

“Der ältere Bruder, Elias (as), ist derjenige der Brüder der die frohe Kunde/ Nachricht verkündete. Nicht so wie bei Moses (as) und Harun (as), wo Harun (as) zwar der älteste war, jedoch Moses (as) die Nachricht verkündete. Der Name Elias kommt von dem Wort Al-Yasin das die Menschen (das Volk) Yasins bedeutet so wie Al-Ibrahim die Menschen (das Volk) Ibrahims bedeutet.“

„Elias (as) war also der älteste und musste sich um seine 2, an seine Nachricht glaubenden, Brüder (Idris (as), Elyasa (as)) kümmern. Aus diesem Grund wird Elias (as) auch Zul-Kifl (der der sich kümmert, aufpasst etc.) genannt.“

„Um zurück zu den mysteriösen Buchstaben zu kommen,…
Wenn ihr die Suren zählt an dessen Anfängen ihr solche Buchstaben findet, dann werdet ihr merken das es 29 Suren sind. Diese Anzahl ist fast äquivalent zu den 28 Buchstaben die das arabische Alphabet umfasst. Die letzte Sure, also die 29. Der 29 Suren ist Al-Qalam (das Schreibrohr). Diese Sure beginnt mit dem Buchstaben NUN (N)!“

„Also was genau sind diese mysteriösen Buchstaben? Es sind die Wörter die Adam von Allah beigebracht wurden. Als die Engel nach ihnen befragt wurden konnten sie sie nicht nennen. Adam jedoch konnte es da Allah sie ihm beibrachte. Sie sind die Initialen der 28 Propheten. Allah benutzt diese Initialen um am Anfang solcher Suren bei den Propheten zu schwören. Wenn wir Initialen sagen sind nicht die Anfangsbuchstaben gemeint so wie es heute üblich ist. Es kann ein jeder Buchstabe des Wortes sein. Lasst uns Surat Maryem als Beispiel betrachten. Sie beginnt mit“:

Kaf-Ha-Ya-Ain-Sad


Kaf= Zakaria (as)
Ha=Harun (Bruder Maryems) (as)
Ya= Yahia (as)
Ain=Isa (as)
Sad=Maryem

“Wie euch sicher aufgefallen ist kommt der Buchstabe Sad in dem Namen Maryem gar nicht vor. Im Quran wird sie auch Maryem al Sidiqa genannt. Daher steht Sad für Sidiqa. Da sie keiner der Propheten Allahs und auch keine Statthalterin Allahs für die Menschheit ist schwor er auf den Buchstaben Sad mit dem Sidiqa gemeint ist.“

„In diesem Vers nennt Allah sie Sidiqa!“:

مَا الْمَسِيحُ ابْنُ مَرْيَمَ إِلَّا رَسُولٌ قَدْ خَلَتْ مِنْ قَبْلِهِ الرُّسُلُ وَأُمُّهُ صِدِّيقَةٌ ۖ كَانَا يَأْكُلَانِ الطَّعَامَ ۗ انْظُرْ كَيْفَ نُبَيِّنُ لَهُمُ الْآيَاتِ ثُمَّ انْظُرْ أَنَّىٰ يُؤْفَكُونَ [٥:٧٥]

Der Messias, der Sohn der Maria, war nur ein Gesandter; gewiss, andere Gesandte sind vor ihm dahingegangen. Und seine Mutter war eine Wahrhaftige; beide pflegten Speise zu sich zu nehmen. Siehe, wie wir die Zeichen für sie erklären, und siehe, wie sie sich abwenden.
(S5/V75)

„Also warum nannte Allah sie Sidiqa?“

„Sie wurde Sidiqa (die Wahrhaftige) genannt, weil sie das Wort Allahs bestätigte als die Engel zu ihr kamen und ihr sagten das sie durch den Willen Allahs schwanger werden würde!“

(OmarGer: Diese Aussage ist bitte mit Vorsicht zu betrachten, da das Englisch an dieser Stelle leider nicht besonders gut war und ich von daher nicht ganz genau bestimmen konnte was gemeint ist. Das Folgende ist der originale Wortlaut im englischen:

----------------------------------------------------------------------------------------------I
I and why Allah called her I
I (صِدِّيقَةٌ)SIDIQA
I because she is Ratified the words of Lord
I when angels led by Gabriel Foretell her that she will be pregnant
I by Word of the Allah's power
I as imam explain) I
I----------------------------------------------------------------------------------------------I

„Hier ein weiteres Beispiel für Buchstaben am Anfang von Suren. Die Sure Ya-Sin beginnt mit den Buchstaben Ya und Sin. Diese Sure spricht, wie vorhin erklärt, von 3 Leuten, welche auch dieselben 3 Leute aus der Sura die Höhle sind.“

„Imam Nasser beschrieb ihre Namen als: Elias (as), Idris (as) und Elyasa (as). Wie ihr sehen könnt passen die Buchstaben Ya und Sin zu allen drei Namen. So benutzte Allah diese 2 Buchstaben um bei ihnen zu schwören!“

سُوۡرَةُ یسٓ
بِسۡمِ ٱللهِ ٱلرَّحۡمَـٰنِ ٱلرَّحِيمِ
يسٓ (١) وَٱلۡقُرۡءَانِ ٱلۡحَكِيمِ (٢) إِنَّكَ لَمِنَ ٱلۡمُرۡسَلِينَ (٣) عَلَىٰ صِرَٲطٍ۬ مُّسۡتَقِيمٍ۬ (٤) تَنزِيلَ ٱلۡعَزِيزِ ٱلرَّحِيمِ (٥) لِتُنذِرَ قَوۡمً۬ا مَّآ أُنذِرَ ءَابَآؤُهُمۡ فَهُمۡ غَـٰفِلُونَ (٦) لَقَدۡ حَقَّ ٱلۡقَوۡلُ عَلَىٰٓ أَكۡثَرِهِمۡ فَهُمۡ لَا يُؤۡمِنُونَ (٧) إِنَّا جَعَلۡنَا فِىٓ أَعۡنَـٰقِهِمۡ أَغۡلَـٰلاً۬ فَهِىَ إِلَى ٱلۡأَذۡقَانِ فَهُم مُّقۡمَحُونَ (٨) وَجَعَلۡنَا مِنۢ بَيۡنِ أَيۡدِي?ِمۡ سَدًّ۬ا وَمِنۡ خَلۡفِهِمۡ سَدًّ۬ا فَأَغۡشَيۡنَـٰهُمۡ فَهُمۡ لَا يُبۡصِرُونَ (٩) وَسَوَآءٌ عَلَيۡ?ِمۡ ءَأَنذَرۡتَهُمۡ أَمۡ لَمۡ تُنذِرۡهُمۡ لَا يُؤۡمِنُونَ (١٠) إِنَّمَا تُنذِرُ مَنِ ٱتَّبَعَ ٱلذِّڪۡرَ وَخَشِىَ ٱلرَّحۡمَـٰنَ بِٱلۡغَيۡبِۖ فَبَشِّرۡهُ بِمَغۡفِرَةٍ۬ وَأَجۡرٍ۬ ڪَرِيمٍ (١١) إِنَّا نَحۡنُ نُحۡىِ ٱلۡمَوۡتَىٰ وَنَڪۡتُبُ مَا قَدَّمُواْ وَءَاثَـٰرَهُمۡۚ وَكُلَّ شَىۡءٍ أَحۡصَيۡنَـٰهُ فِىٓ إِمَامٍ۬ مُّبِينٍ۬ (١٢)

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

Ya-Sin (1)
Beim vollkommenem Quran, (2)
Du bist wahrlich einer der Gesandten, (3)
Der auf einem geraden Weg ist. (4)
Dies ist eine Offenbarung des Erhabenen, des Barmherzigen, (5)
Auf dass du Leute warnst, deren Väter nicht gewarnt worden sind, und die daher achtlos sind. (6)
Bereits hat sich das Wort gegen die meisten von ihnen als wahr erwiesen; denn sie glauben nicht. (7)
Um ihren Hals haben wir Fesseln gelegt, die bis an das Kinn reichen, so dass ihr Haupt hoch gezwängt ist. (8)
Und wir haben vor ihnen einen Wall errichtet und ebenso hinter ihnen einen Wall errichtet, und wir haben sie verhüllt, so dass sie nicht sehen können. (9)
Und ihnen ist es gleich, ob du sie warnst oder ob du sie nicht warnst; sie werden nicht glauben. (10)
Du vermagst nur den zu warnen, der die Ermahnung befolgt und den Allerbarmer im Verborgenen fürchtet. Gib ihm darum die frohe Botschaft von Vergebung und einem ehrenvollen Lohn. (11)
Wahrlich, wir sind es, die die Toten beleben und wir schreiben das auf, was sie begehen, zugleich mit dem was sie zurück lassen; und alle Dinge haben wir in einem deutlichem Buche verzeichnet. (12)
(S36/V1-12)

„Kommen wir zu der Sure, die als letzte mit einem Buchstaben am Anfang der Sure gekennzeichnet ist. Surat Al-Qalam (das Schreibrohr). Diese Sure scheint „extra“ zu sein da wir im arabischen Alphabet 28 Buchstaben und im Quran 28 Propheten haben. Hier die Erklärung der Bedeutung dessen.“:

„Wenn wir uns die verschiedenen Übersetzungen des Qurans ansehen stoßen wir zwangsläufig auf lächerliche Übersetzungen von Dingen die mit noch alberneren Erklärungen geschmückt sind. Manche Leute sagen das der Buchstabe Nun für einen Fisch steht der unter 2 Erden sein soll, darauf soll ein Ochse sein und der Ochse wiederrum auf einem Stein der die Erde sein soll. …

(they say NUN is the fish that under the two earths and on top of an Ox and the Ox is on top of a Rock and under the Ox is the Earth) (originale Aussage)

… Sie sagen der Name des Fisches sei Lewaqin und der Name des Ochsen soll Yahmuth sein. Ehrlich? Ist das was die Menschen glauben? Ist diese Erklärung logisch für euch? Überzeugt sie euren Verstand von der „Wahrheit“ dieser banalen Aussage? Beruhigt sie eure Herzen?“

„Hier nun was unser Imam dazu sagt. Der Buchstabe Nun in Surat Al-Qalam ist kein Buchstabe der einen Propheten beschreibt da Mohammad der letzte, also das Siegel der Propheten war (saw). Da die 28 Buchstaben, mit den 28 Propheten, die in den 28 Suren genannt wurden übereinstimmen kann dieser 29. nicht für einen Propheten stehen. Nun steht nämlich für den letzten Khalifen der Erde und Das ist Imam Nasser Mohammad El-Yemeni.“

ن ۚ وَالْقَلَمِ وَمَا يَسْطُرُونَ
مَا أَنتَ بِنِعْمَةِ رَبِّكَ بِمَجْنُونٍ
وَإِنَّ لَكَ لَأَجْرًا غَيْرَ مَمْنُونٍ
وَإِنَّكَ لَعَلَىٰ خُلُقٍ عَظِيمٍ
فَسَتُبْصِرُ وَيُبْصِرُونَ
بِأَييِّكُمُ الْمَفْتُونُ
إِنَّ رَبَّكَ هُوَ أَعْلَمُ بِمَن ضَلَّ عَن سَبِيلِهِ وَهُوَ أَعْلَمُ بِالْمُهْتَدِينَ


Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.

Nun, und beim Schreibrohr und bei dem, was sie niederschreiben! (1)
Wahrlich, du bist- durch die Gnade deines Herrn- kein Besessener. (2)
Und für dich ist gewiss ein Lohn bestimmt, der dir nicht vorenthalten wird. (3)
Und du verfügst wahrlich über große Tugenden. (4)
Also wirst du sehen und sie werden auch sehen, (5)
Wer von euch der Besessene ist. (6)
Wahrlich, dein Herr weiß am besten, wer von seinem Weg abirrt, und Er kennt auch die Rechtgeleiteten am besten. (7)
(S68/V1-7)

سلبم القلب
02-02-2015, 05:19 PM
Assalamo Aleikom Omar,
waere gut wenn du den link des Arabischen bayans dazu fuegst so kann man vergleichen
wassalam

OmarGer
02-02-2015, 09:16 PM
Asalamualeikom,
Leider kann ich den Link hier nicht einfügen und der arabische Bayan geht über mehrere Seiten. Ich weiß leider nicht was dazu gehört und was nicht, da ich arabisch zwar lesen, aber nicht verstehen kann.

سناء رشاد
02-02-2015, 11:41 PM
http://www.the-greatnews.com/showthread.php?t=486

OmarGer
02-02-2015, 11:53 PM
Danke Schwester, das war sehr nett von dir. Warum genau kann ich keine Links einfügen?

OmarGer
19-03-2015, 01:00 PM
Asalamu aleikom warahmatulahi wa barakatuhu.

Dem Übersetzer vor mir ist ein Fehler unterlaufen und ich habe diesen Fehler mit übersetzt. Das Arabische Alphabet besteht aus 29 Buchstaben und nicht 28. Es wäre hilfreich, wenn jemand der arabisch lesen und verstehen kann, den Bayan noch einmal überarbeitet.

Danke

Bruder 3Omar