المساعد الشخصي الرقمي

مشاهدة النسخة كاملة : Dringende Botschaft des Mahdis an alle Völker, gläubig oder nicht: Hauptthema Mutter-Erde, Saqar, Endzeichen



OmarGer
04-01-2015, 06:45 PM
Dieser Text wurde aus dem Englischen übersetzt! Der Name des Bayans im englischen Forum lautet wie folgt:

Urgent: From the Awaited Imam Mahdi to all peoples of the world, believers and disbelievers, on Mother Earth

Imam Naser Mohammad Al-Yemeni
09 / 07 / 2012


Dringende Botschaft von dem erwartetem Imam Mahdi an alle Völker der Erde, Gläubige sowie Ungläubige auf der Welt.

„Im Namen Allahs, des Gnädigsten, des Barmherzigsten. Friede und der Segen Allahs soll allen Propheten und Warnern Allahs, vom ersten bis zum letzten, dem Warner der zu allen Menschen mit dem glorreichen entsandt wurde (Mohammad saww), zuteil sein. Wir machen keine Unterschiede zwischen den Propheten und ich bezeuge das ich einer unter den Muslimen bin.“

Vom erwarteten Imam Mahdi an alle Regierenden und deren Völker dieser Welt, gläubig oder nicht gläubig.

„Wahrlich, ich sage über Allah nichts als die Wahrheit und lehre euch bei dieser. Die Wahrheit besitzt das Recht befolgt zu werden und derjenige der sie abweist, weicht sicher vom geraden Weg. Oh ihr Menschen, betet nur Allah an, den der euch aus denselben Elementen geschaffen hat aus denen er auch die Himmel und die Erden geschaffen hat. Ich bezeuge zweifellos dass Allah uns, die 7 Himmel und die 7 Erden aus einer Quelle (Mutter) erschuf. Der Fluch Allahs soll auf den Lügnern lasten.“

„Für denjenigen der mich an dieser Stelle unterbrechen wollen und fragen würde: „Was ist diese Quelle (Mutter) der Menschen aus der Allah, der Eine, der Allmächtige uns geschaffen hat?“ Die Antwort kommt aus den klaren Versen des Qurans, dem Buche Allahs.“:

{ هُوَ أَعْلَمُ بِكُمْ إِذْ أَنشَأَكُم مِّنَ الأَرْضِ وَإِذْ أَنتُمْ أَجِنَّةٌ فِي بُطُونِ أُمَّهَاتِكُمْ }
صدق الله العظيم, [النجم:32]

Jene die die großen Sünden und Schändlichkeiten meiden, mit Ausnahme leichter Vergehen-
Wahrlich, dein Herr ist von weitumfassender Vergebung. Er kennt euch sehr wohl; als Er euch aus der Erde hervorbrachte, und als ihr Embryos in den Leibern eurer Mütter wart. Darum erklärt euch nicht selber als rein. Er kennt diejenigen am besten die Ihn fürchten. (S53/V32)

„Diese Erde ist Mutter- Erde, von der Allah euch und die 7 Himmel mit all ihren Sternen/Planeten sowie die 7 Erden mit ihren Monden geschaffen hat. Tatsächlich sage ich euch nichts als die Wahrheit.“

„Oh ihr Menschen, glaubt daran dass es 7 Himmel und 7 Erden sind. Wer auch immer sagt dass diese Aussage Lüge ist der sagt dass die Worte Allahs eine Lüge sind, des Einem, des Höchstem. Ich erläutere die Bedeutung der Mutter- Erde nicht von ungefähr, sondern es ist Allah der sagte das die Himmel 7 und die Erden 7 seien. Allah sagte:“

{ اللَّهُ الَّذِي خَلَقَ سَبْعَ سَمَاوَاتٍ وَمِنَ الْأَرْضِ مِثْلَهُنَّ يَتَنَزَّلُ الْأَمْرُ بَيْنَهُنَّ لِتَعْلَمُوا أَنَّ اللَّهَ عَلَى كُلِّ شَيْءٍ قَدِيرٌ وَأَنَّ اللَّهَ قَدْ أَحَاطَ بِكُلِّ شَيْءٍ عِلْماً}
صدق الله العظيم,[الطلاق:12]

Allah ist es, Der 7 Himmel erschuf und von der Erde die gleiche Anzahl. Der Befehl steigt zwischen ihnen herab, auf dass ihr erfahren möget, dass Allah über alle Dinge Macht hat und das Allahs Wissen alle Dinge umfasst. (S65/V12)

„Oh ihr, die ihr, in der Zeit des erwarteten Mahdis, nicht glaubt! Allah sprach direkt, in einem seiner Verse, zu euch.“:

{ أَوَلَمْ يَرَ الَّذِينَ كَفَرُوا أَنَّ السَّمَاوَاتِ وَالْأَرْضَ كَانَتَا رَتْقاً فَفَتَقْنَاهُمَا وَجَعَلْنَا مِنَ الْمَاء كُلَّ شَيْءٍ حَيٍّ أَفَلَا يُؤْمِنُونَ }
صدق الله العظيم,[الأنبياء:30]

Haben die Ungläubigen nicht gesehen, dass die Himmel und die Erde eine Einheit waren, die Wir dann zerteilten? Und Wir machten aus dem Wasser alles Lebendige. Wollen sie denn nicht glauben? (S21/V30)

„Dies ist eine Verkündung von Allah hinsichtlich des Mutter- Planeten der in 7 Himmel mit ihren Sternen und Planeten, und die 7 Erden mit ihren Monden aufgeteilt wurde. Das bedeutet dass die Schöpfung der 7 Himmel und Erden mit der Mutter- Erde ihren Anfang nahmen. Auch ihr (Menschen) nahmt dort euren Anfang!“

„Allah hat den Mahdi nicht mit einer neuen Offenbarung (d.h. kein neuer Islam) geschickt. Er brachte ihm lediglich die wahre Verdeutlichung des Qurans bei sodass er den Quran mit den klaren Versen erklären kann. Verse die so klar sind das jeder sie versteht, egal ob er zu den kenntnisreichen oder zu den normalen Muslimen gehört. So klar dass jeder der die arabische Sprache beherrscht die Bedeutung nachvollziehen kann. Genauso klar wie Allah es (als Bsp.) in dem folgenden Vers gesagt hat“:

{ اللَّهُ الَّذِي خَلَقَ سَبْعَ سَمَاوَاتٍ وَمِنَ الْأَرْضِ مِثْلَهُنَّ }
صدق الله العظيم, [الطلاق:12]

Allah ist es, Der 7 Himmel erschuf und von der Erde die gleiche Anzahl. …(S65/V12)

„Ist dies nicht ein klarer Vers dessen Bedeutung nachzuvollziehen ist? Ein Vers der besagt das die Anzahl der Himmel 7 ist und das die Anzahl der Erden die gleiche ist! Außerdem lehrte Allah euch dass das Königreich der Himmel und der Erden einst eins waren und einen Planeten formten welcher als Mutter- Planet oder Mutter- Erde bezeichnet wird. Allah spaltete sie in Himmel, Erden, Sterne und Planeten auf. Möge der Fluch Allahs auf mir lasten sollte ich lügen!“

„Ihr Leute, ich argumentiere mit den Worten Allahs aus dem erhaltenen, unveränderten Quran um die Wahrheit aus dem noblen Quran, für Menschen mit oder auch ohne dem Wissen, zu verkünden. Niemand kann leugnen, dass diese Beweise wahr sind und durch die Realität bestätigt werden. Dieser Vers besagt“:

{ وَلَقَدْ أَنزَلْنَا إِلَيْكَ آيَاتٍ بَيِّنَاتٍ وَمَا يَكْفُرُ بِهَا إِلَّا الْفَاسِقُونَ }
صدق الله العظيم, [البقرة:99]

Und Wir haben dir gewiss klare Zeichen herab gesandt und niemand leugnet sie außer den Frevlern. (S2/V99)

„Einer dieser klaren Verse wäre z.B.:“

{ اللَّهُ الَّذِي خَلَقَ سَبْعَ سَمَاوَاتٍ وَمِنَ الْأَرْضِ مِثْلَهُنَّ يَتَنَزَّلُ الْأَمْرُ بَيْنَهُنَّ لِتَعْلَمُوا أَنَّ اللَّهَ عَلَى كُلِّ شَيْءٍ قَدِيرٌ وَأَنَّ اللَّهَ قَدْ أَحَاطَ بِكُلِّ شَيْءٍ عِلْماً}
صدق الله العظيم,[الطلاق:12]

Allah ist es, Der 7 Himmel erschuf und von der Erde die gleiche Anzahl. Der Befehl steigt zwischen ihnen herab, auf dass ihr erfahren möget, dass Allah über alle Dinge Macht hat und das Allahs Wissen alle Dinge umfasst. (S65/V12)

„In diesem Vers bezeugt Allah das die Himmel und die Erden 7 sind und das der Planet auf dem wir leben nicht mit inbegriffen ist. D.h. das unsere Erde auf der wir leben nicht zu diesen 7 genannten Erden dazu gehört.“

{ وَمِنَ الْأَرْضِ مِثْلَهُنَّ يَتَنَزَّلُ الْأَمْرُ بَيْنَهُنَّ }
صدق الله العظيم، [الطلاق: 12]

…von der Erde die gleiche Anzahl. Der Befehl steigt zwischen ihnen herab, … (S65/V12)
„Was genau ist dieser Befehl von Allah? Es ist dieser Quran der zu dem Propheten Mohammad saww, für die gesamte Menschheit, herab gesandt wurde. Dies wird durch folgenden Vers bestätigt:“

{ فَاصْدَعْ بِمَا تُؤْمَرُ وَأَعْرِضْ عَنِ الْمُشْرِكِينَ }
صدق الله العظيم, [الحجر:94]

So tue kund, was die befohlen wurde, und wende dich von den Götzendienern ab! (S15/V94)

„Wir können daraus schlussfolgern das die 7 Erden jenseits unseres Planeten sind. Im Quran wird geschildert das diese 7 Erden alle untereinander nach unserer Erde existieren/ aufgestellt sind!“

„Allah swt sagte:“

{ وَلَوْ أَنَّمَا فِي الأَرْضِ مِن شَجَرَةٍ أَقْلامٌ وَالْبَحْرُ يَمُدُّهُ مِن بَعْدِهِ سَبْعَةُ أَبْحُرٍ مَّا نَفِدَتْ كَلِمَاتُ اللَّهِ إِنَّ اللَّهَ عَزِيزٌ حَكِيمٌ}
صدق الله العظيم, [لقمان:27]

Und wenn alle Bäume, die auf der Erde sind, Schreibrohre wären und das Meer Tinte, und 7 Meere würden sie mit Nachschub versorgen, selbst dann könnten Allahs Worte nicht erschöpft werden. Wahrlich, Allah ist Allmächtig, Allweise. (S31/V27)

„Wie wir alle wissen sind 2/3 unserer Erde mit Wasser bedeckt. Allah bezeugte das sogar wenn er alle Bäume zu Stiften und alles Wasser zu Tinte machen würde, seine Worte und Macht trotzdem nicht erschöpfen würde. Selbst wenn 7 Meere voller Tinte als Nachschub dienen würden, wären sie leer bevor die Worte Allahs zur Neige gehen. Seine Macht ist grenzenlos. Aller Ruhm gebührt Allah, dem Höchsten.“

{ وَالْبَحْرُ يَمُدُّهُ مِن بَعْدِهِ سَبْعَةُ أَبْحُرٍ مَّا نَفِدَتْ كَلِمَاتُ اللَّهِ إِنَّ اللَّهَ عَزِيزٌ حَكِيمٌ }
صدق الله العظيم,[لقمان:27]

… das Meer Tinte, und 7 Meere würden sie mit Nachschub versorgen, selbst dann könnten Allahs Worte nicht erschöpft werden. Wahrlich, Allah ist Allmächtig, Allweise. (S31/V27)

(OmarGer: In der englischen Version (Übersetzung des Quranverses) heißt es: „…seven oceans beyond…“. Beyond bedeutet jenseits von etwas. D.h. das diese 7 extra Meere nicht auf unserer Erde zu finden sind!)

„Allah meint damit die 7 Erden jenseits unserer Erde. Würde er auf ihnen 7 Ozeane/ Meere erschaffen und sie zu Tinte als Nachschub für die Meere auf unserer Erde machen, selbst dann wäre die Tinte nicht genug um die Worte Allahs zu schreiben.“

„Oh ihr Leute, ich informiere euch über die Tatsache hinsichtlich des Planeten der Bestrafung!!!“

„Er ist das große Feuer unter den Erden. Dieser Planet passiert unsere Erde von Zeitalter zu Zeitalter um die Zahl der Menschen, die auf ihr leben, gerecht zu reduzieren. Diese Reduzierung findet bei jedem Mal, welches dieser Planet nahe der Erde kommt, statt. Das ist Planet Saqar (Nibiru/Planet X). Wenn er nahe der Erde kommt, kommt er von ihren Seiten. D.h. dass er nicht von Westen oder Osten kommt, sondern aus Richtung der Pole. Nibirus Laufbahn führt an unseren Polen vorbei und dort wird er plötzlich auftreten. Auch Ungläubige Menschen wissen schon von dieser Tatsache und der Laufbahn Nibirus. Da er in einem 45 Grad aufsteigendem Winkel von unter unserem Sonnensystem kommt bedeutet das das er von unserer Seite kommt jedoch über die Pole läuft. Allah hat im noblen Quran gesagt:“

{ أَوَلَمْ يَرَوْاْ أَنَّا نَأْتِي الأَرْضَ نَنقُصُهَا مِنْ أَطْرَافِهَا وَاللّهُ يَحْكُمُ لاَ مُعَقِّبَ لِحُكْمِهِ وَهُوَ سَرِيعُ الْحِسَابِ }
صدق الله العظيم, [الرعد:41]

Sehen sie denn nicht, dass Wir vom Land Besitz ergreifen und es von den Seiten in seiner Größe schmälern? Und Allah richtet; da ist keiner, der Seine Entscheidung widerrufen kann. Und er ist schnell im abrechnen! (S13/V41)

„Dieser Planet der Bestrafung wird die Menschen die Allahs Befehl nicht befolgten niederstrecken. Auch jene die gegen Allah und seine Propheten kämpften werden dieses Schicksal erleiden. Allah sagte:“

{ بَلْ مَتَّعْنَا هَؤُلَاء وَآبَاءهُمْ حَتَّى طَالَ عَلَيْهِمُ الْعُمُرُ أَفَلَا يَرَوْنَ أَنَّا نَأْتِي الْأَرْضَ نَنقُصُهَا مِنْ أَطْرَافِهَا أَفَهُمُ الْغَالِبُونَ }
صدق الله العظيم, [الأنبياء:44]

Nein, Wir ließen diese und ihre Väter leben, bis das Leben ihnen lang wurde. Sehen sie denn nicht, dass Wir über das Land kommen und es an seinen Enden schmälern? Können sie denn siegen? (S21/V44)

„Was ist es, das Allah von den Seiten (Polen) zur Erde bringen wird um die Population zu reduzieren? Die Antwort finden wir in den klaren Versen des Qurans! Es ist Planet Saqar (Nibiru/Planet X) der plötzlich über die Erde von den Polen kommt. Er wird sie überraschen so dass niemand ihn abwehren können wird, noch werden sie begandigt! Allah sagte:“

{ وَإِذَا رَآكَ الَّذِينَ كَفَرُوا إِنْ يَتَّخِذُونَكَ إِلا هُزُوًا أَهَذَا الَّذِي يَذْكُرُ آلِهَتَكُمْ وَهُمْ بِذِكْرِ الرَّحْمَنِ هُمْ كَافِرُونَ ( 36 ) خُلِقَ الإِنْسَانُ مِنْ عَجَلٍ سَأُرِيكُمْ آيَاتِي فَلا تَسْتَعْجِلُونِ ( 37 )وَيَقُولُونَ مَتَى هَذَا الْوَعْدُ إِنْ كُنْتُمْ صَادِقِينَ ( 38 ) لَوْ يَعْلَمُ الَّذِينَ كَفَرُوا حِينَ لا يَكُفُّونَ عَنْ وُجُوهِهِمُ النَّارَ وَلا عَنْ ظُهُورِهِمْ وَلا هُمْ يُنْصَرُونَ ( 39 )بَل تَأْتِيهِمْ بَغْتَةً فَتَبْهَتُهُمْ فَلا يَسْتَطِيعُونَ رَدَّهَا وَلا هُمْ يُنْظَرُونَ ( 40 ) وَلَقَدِ اسْتُهْزِئَ بِرُسُلٍ مِنْ قَبْلِكَ فَحَاقَ بِالَّذِينَ سَخِرُوا مِنْهُمْ مَا كَانُوا بِهِ يَسْتَهْزِئُونَ }
صدق الله العظيم, [الأنبياء: 36-41]

Und wenn die Ungläubigen dich sehen, so treiben sie nur Spott mit dir: „Ist das der, der eure Götter (in abfälliger Weise) erwähnt?“ , während sie es doch selbst sind, die die Erwähnung des Allerbarmers verleugnen. (36)
Der Mensch ist ein Geschöpf der Eilfertigkeit. Ich werde euch meine Zeichen zeigen, aber fordert nicht von Mir, dass ich mich übereile. (37)
Und sie sagen: „Wann wird diese Verheißung in Erfüllung gehen, wenn ihr wahrhaftig seid?“ (38)
Wenn die Ungläubigen nur die Zeit wüssten, wo sie nicht im Stande sein werden, das Feuer von ihren Gesichtern oder ihren Rücken fernzuhalten! Und keine Hilfe wird ihnen zuteil sein. (39)
Nein, es wird unversehens über sie kommen, so dass sie in Verwirrung gestürzt werden; und sie werden es nicht abwehren könne, noch werden sie Aufschub erlangen. (40)
Und es sind wahrlich schon vor dir Gesandte verspottet worden, dann aber traf jene, die Spott trieben, dass worüber sie spotteten. (41)
(S21/V36-41)

„Ihr Leute, die Teufel planten hinterlistig und verfassten die Legenden der Maya (ein altes Südamerikanisches Volk). Sie verbreiteten dass die Maya- Nationen die Planeten anbeteten und das sie glaubten dass der Planetengott des Untergangs von Zeitalter zu Zeitalter die Erde passiert. Dann sagten diese Menschlichen Teufel das dies nichts als Geschichten der Alten seien, um den Menschen zu versichern das sie sich nicht zu fürchten bräuchten, da es ja doch nur Legenden der Maya seien. Hier stellt sich die Frage: Wo liegt die satanistische Klugheit, euch zu sagen an was die Maya glaubten und es dann im selben Atemzug wieder zu verleugnen? Erkennst du die satanistische Schläue darin? Sie liegt darin das, wenn Planet Saqar kommt, die Menschen glauben werden, das die alten Maya Legenden wahr sind und nicht nur Legenden! Dann werden die Menschen diesen Planeten als ihren Gott ansehen anstatt Allah, den Barmherzigsten, zu huldigen. So werden sie ungläubig, gegenüber dem was Allah in seinem Buch herab gesandt hat, sein.“

„Oh ihr die ihr versteht, fürchtet Allah und reflektiert das was euch von den wahren Erläuterungen des Buches gegeben wurde! Nur von diesem klärte ich euch über den Planeten der Bestrafung auf. Das letzte Mal das Nibiru die Erde passierte war in der Zeit von den Propheten Ibrahim und Lot, Friede soll ihnen zu teil sein. Allah sagte:“

{ قَالُوا يَا لُوطُ إِنَّا رُسُلُ رَبِّكَ لَنْ يَصِلُوا إِلَيْكَ فَأَسْرِ بِأَهْلِكَ بِقِطْعٍ مِنَ اللَّيْلِ وَلَا يَلْتَفِتْ مِنْكُمْ أَحَدٌ إِلَّا امْرَأَتَكَ إِنَّهُ مُصِيبُهَا مَا أَصَابَهُمْ إِنَّ مَوْعِدَهُمُ الصُّبْحُ أَلَيْسَ الصُّبْحُ بِقَرِيبٍ (81) فَلَمَّا جَاءَ أَمْرُنَا جَعَلْنَا عَالِيَهَا سَافِلَهَا وَأَمْطَرْنَا عَلَيْهَا حِجَارَةً مِنْ سِجِّيلٍ مَنضُودٍ (82) مُسَوَّمَةً عِنْدَ رَبِّكَ وَمَا هِيَ مِنَ الظَّالِمِينَ بِبَعِيدٍ }
صدق الله العظيم, [هود: 81-83]

Sie sprachen: „OH Lot, wir sind gesandte deines Herrn. Sie sollen dich nimmermehr erreichen. So mache dich mit den Deinen in einer Phase der Nacht auf; und niemand von euch wende sich um, außer deiner Frau. Gewiss, was jene dort treffen wird, das wird auch sie treffen. Siehe, am Morgen ist ihr Termin. Ist nicht der Morgen nahe?“ (81)
Als nun Unser Befehl eintraf, da kehrten wir in dieser Stadt das Oberste zuunterst und ließen auch brennende Steine niedergehen, die wie Regentropfen aufeinander folgten. (82)
Und dies war für sie bei deinem Herrn aufgezeichnet. Und das gleiche liegt auch den Ungerechten nicht fern! (83)
(S11/V81-83)

„Ihr Muslime, wenn ihr den Planeten Saqar seht und ihn euch anschauen wollt wenn er kommt, dann rate ich euch nur einen kurzen Blick auf ihn zu werfen. Falls ihr ihn genauer betrachten wollt, tut das in dem ihr eine sehr gute Sonnenbrille tragt um euch vor seiner schädigenden Strahlung zu schützen! Dies ist der gleiche Ratschlag den auch Lot und Ibrahim von den Engeln erhalten haben, Friede werde ihnen zuteil. Sie sagten ihnen, dass sie sich nicht umdrehen und die Bestrafung betrachten sollen. So war ihr Augenlicht beschützt. Allah sagte durch die Engel zu Lot (as) und seiner Familie:“

{ وَلا يَلْتَفِتْ مِنْكُمْ أَحَدٌ وَامْضُوا حَيْثُ تُؤْمَرُونَ }
صدق الله العظيم, [الحجر:65]

„So mache dich mit den Deinen in einer nächtlichen Stunde fort und ziehe hinter ihnen her. Und keiner von euch soll sich umwenden, sondern geht wohin euch befohlen werden wird.“ (65)
(S15/65)

„Es wurde ihnen befohlen sich nicht umzuwenden, damit sie nicht den leuchtenden Planeten anstarren, denn er ist wie die Sonne. Wenn jemand lange in die Sonne starrt würde er auch seine Augen schädigen, außer er guckt nur ganz kurz!“

„So sucht Schutz bei Allah, dem Einen, dem Allmächtigen. Gehorcht seinem Kalifen, dem Diener Allahs, bevor die Nacht dem Tag vorrausgeht.“

„Ihr Leute, die Sonne hat den Mond zu Beginn des letzten Mondmonats, Schaban, im Jahre 1433AH, eingeholt. So sollte der erste Tag des Mondmonats Ramadhan am Freitag sein. Missachtet nicht die Bezeugung der Sichtung des Neumondes. Dies wäre Ungehorsam gegenüber Allah und seinen Propheten.“

„Ihr Astronomen, ich, der erwartete Imam Mahdi bin mir eures astronomischen Wissens sicher. Doch in dieser Zeit, der großen Zeichen der Stunde, hat die Sonne den Mond eingeholt da der Planet Saqar der Sonne immer näher kommt. Fürchtet Allah bevor die Nacht dem Tag vorrausgeht und hindert die Menschen nicht daran der wahren Verkündung Allahs zu folgen. Wenn ihr dies tut (die Menschen daran zu hindern der Religion Allahs zu folgen) fürchte ich dass der Planet Saqar/Sijjil euch erfassen wird. Ich bin ein gläubiger, wahrheitsgetreuer Ratgeber für euch. So fürchtet Allah und erhört die Warnung auf das ihr errettet werden möget. Allah ist mein Zeuge, ich habe euch informiert!“

„Vielleicht gibt es jemanden der mich an diesem Punkt unterbrechen wollen und sagen würde: „Hey, Hey, OH Mahdi! Wie kannst du von uns erwarten dir zu folgen und das zur Seite zu tun was Allah uns sagte?“:

{ وَآيَةٌ لَهُمْ اللَّيْلُ نَسْلَخُ مِنْهُ النَّهَارَ فَإِذَا هُمْ مُظْلِمُونَ (37) وَالشَّمْسُ تَجْرِي لِمُسْتَقَرٍّ لَهَا ذَلِكَ تَقْدِيرُ الْعَزِيزِ الْعَلِيمِ (38) وَالْقَمَرَ قَدَّرْنَاهُ مَنَازِلَ حَتَّى عَادَ كَالْعُرْجُونِ الْقَدِيمِ (39) لا الشَّمْسُ يَنْبَغِي لَهَا أَنْ تُدْرِكَ الْقَمَرَ وَلا اللَّيْلُ سَابِقُ النَّهَارِ وَكُلٌّ فِي فَلَكٍ يَسْبَحُونَ }
صدق الله العظيم, [يس: 37-40]

Und ein Zeichen ist ihnen die Nacht. Wir entziehen ihr das Tageslicht, und siehe, sie sind in Finsternis. (37)
Und die Sonne eilt dem ihr gesetzten Ziel zu. Das ist die Anordnung des Erhabenen, des Allweisen. (38)
Und für den Mond haben Wir Stationen bestimmt, bis er wie der alte Dattelrispenstiel wiederkehrt. (39)
Weder hat die Sonne den Mond einzuholen, noch eilt die Nacht dem Tag voraus; und alle schweben auf einer Umlaufbahn. (40)
(S36/V37-40)

„Wie kannst du, der sich selbst als Mahdi bezeichnet, von uns verlangen an deine Fatwah zu glauben. Du sagst das die Sonne den Mond eingeholt hat jedoch besagen diese Verse von Allah das Gegenteil!“

Weder hat die Sonne den Mond einzuholen, noch eilt die Nacht dem Tag voraus; und alle schweben auf einer Umlaufbahn. (40)
(S36/V40)

„Dann werde ich, der Mahdi, antworten: Die Rotationen der Sonne, Erde und die des Mondes sind sehr präzise seit Allah die Himmel und die Erden erschaffen hat! Sie folgen der Regel:“

{ لا الشَّمْسُ يَنْبَغِي لَهَا أَنْ تُدْرِكَ الْقَمَرَ وَلا اللَّيْلُ سَابِقُ النَّهَارِ وَكُلٌّ فِي فَلَكٍ يَسْبَحُونَ }
صدق الله العظيم،[يس: 40]

Weder hat die Sonne den Mond einzuholen, noch eilt die Nacht dem Tag voraus; und alle schweben auf einer Umlaufbahn. (40)
(S36/V40)

„…bis der Tag, an dem die Menschen die Zeit der großen Zeichen sehen können, da ist und der Mond der Sonne folgt. Allah hat bei diesem Ereignis geschworen:“

{ وَالشَّمْسِ وَضُحَاهَا (1) وَالْقَمَرِ إِذَا تَلَاهَا }
صدق الله العظيم, [الشمس: 1-2]

Bei der Sonne und bei ihrem Morgenglanz, (1)
Und bei dem Mond, wenn er ihr folgt,….(2)
(S91/V1,2)

„Hinsichtlich der Betrachtung wie die Nacht den Tag einholt: Ihr wisst das eines der Zeichen der Stunde, das Aufgehen der Sonne im Westen ist. Dies kann nicht passieren wenn die Nacht nicht den Tag einholen würde.“



„Ein Astronom würde jetzt vielleicht fragen: „Wie kann der Mond der Sonne folgen?“ Oh ihr Astronomen, ihr wisst das der Mond die Sonne in der Neumondphase trifft (der neue Dunkelmond). Genau dann wenn die Sonne und der Mond eine Gerade bilden (Sonne, Mond und Erde sind gleich ausgerichtet). Der Neumond wird von dem zunehmenden Mond (Sichel) abgelöst, während der Mond sich leicht nach Westen bewegt. Dies hat zur Folge dass die Sonne ihm von Westen folgt. Die Sonne erscheint zwar höher als der Mond, jedoch ist der Mond trotzdem vor der Sonne im Osten, da er sich schneller bewegt. Die Mondphasen starten in der Minute in der der zunehmende Mond erscheint und der Neumond folgt. Die Position des Neumondes ist die an der er war, bevor die zunehmende Mondphase geschah (wenn der Mond dunkel ist). Danach bewegt der Mond sich ein wenig/ langsam gen Osten. Dann passieren die ersten Minuten des zunehmenden Mondes des neuen Monats. Danach kommt eine neue Phase bis der Mond der Sonne gegenüber liegt (Vollmond im Osten/Sonnenuntergang im Westen). Weitere Mondphasen folgen bis er an der Stelle, wo die alte Dunkelmondphase war, wieder auftaucht.“

„So ist es schon seit der Erschaffung der Himmel und der Erden.“

{ لا الشَّمْسُ يَنْبَغِي لَهَا أَنْ تُدْرِكَ الْقَمَرَ وَلا اللَّيْلُ سَابِقُ النَّهَارِ وَكُلٌّ فِي فَلَكٍ يَسْبَحُونَ }
صدق الله العظيم, [يس: 40]


Weder hat die Sonne den Mond einzuholen, noch eilt die Nacht dem Tag voraus; und alle schweben auf einer Umlaufbahn. (40)
(S36/V40)

„Bis zur Zeit der großen Zeichen der Stunde, wenn der Mond dann doch der Sonne folgt und die Sonne und der zunehmende Mond ein bisschen größer erscheinen. (größer als normal für diese Zeit des Monats)“

„Wie holt die Sonne den Mond nun ein? Dies geschieht wenn der Mond im Westen, vor der Sonne untergeht trotz des zunehmenden Mondes des neuen Monats! Alle Astronomen der Welt können herausfinden dass der Monduntergang nun vor dem Sonnenuntergang liegt obwohl ihre präzisen Berechnungen zeigen dass die zunehmende Mondphase eingeleitet ist. Keiner von ihnen wird dieses Phänomen erklären können bis sie verstehen das die Sonne den Mond eingeholt hat was bedeutet dass der zunehmende Mond vor der Eklipse geboren wurde. D.h. das die Ausrichtung in der Sonne, Mond und Erde gleich ausgerichtet sind während der zunehmenden Mondphase stattfindet, jedoch sollte dies während der dunklen Neumondphase geschehen.“

„Fürchten sie Allah denn nicht, wenn sie ihre blinden Augen auf das Zeichen „Edrak“ (Sonne holt Mond ein) richten? Würden alle Muslime und alle Menschen wissen dass die Sonne den Mond eingeholt hat, würden sie alle Schutz bei Allah suchen. Sie würden Schutz suchen bevor die Nacht den Tag einholt, denn danach wird ihnen ihr Glaube nichts mehr nützen oder ihnen gute Taten bescheren. Wenn sie davor nicht glaubten, dann werden sie bestraft. So war der Wille Allahs für die die uns vorrausgegangen sind und wir werden nichts finden um Allahs Weg zu ändern. Jedoch können wir beten und Allah um die Rettung anflehen! Allah sagte:“


{ يَوْمَ يَأْتِي بَعْضُ آيَاتِ رَبِّكَ لا يَنفَعُ نَفْسًا إِيمَانُهَا لَمْ تَكُنْ آمَنَتْ مِنْ قَبْلُ أَوْ كَسَبَتْ فِي إِيمَانِهَا خَيْرًا قُلِ انتَظِرُوا إِنَّا مُنتَظِرُونَ }
صدق الله العظيم, [الأنعام:158]

Warten sie etwa darauf, das Engel zu ihnen kommen oder das dein Herr kommt oder das einige Zeichen deines Herrn kommen? Am Tag, an dem einige Zeichen deines Herrn eintreffen, soll der Glaube an sie niemandem nützen, der nicht vorher geglaubt oder in seinem Glauben gutes gewirkt hat. Sprich:“Wartet nur, auch wir warten.“ (158)
(S6/V158)

Friede soll den Propheten Allahs zuteil sein und alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten!

Imam Naser Mohammad El-Yemeni

(Wer auch immer an den hier beschriebenen Dingen hat: Bitte gehe mit ihnen an die Welt und schaue ob sie wahr sind. Wir leben in der Zeit der Kommunikation. Bitte tu so bevor der Mahdi erscheinen wird (sich öffentlich als Mahdi preis gibt) und der der keine Zweifel hat: Bitte teile dies mit den Menschen die du triffst und warne sie.)