المساعد الشخصي الرقمي

مشاهدة النسخة كاملة : Weiteres zum Gebet



OmarGer
19-12-2014, 10:32 PM
Die wahre Aussage, von demjenigen mit dem Wissen über das noble Buch, über das was gesagt werden muss, wenn der betende sich aus dem gebeugten Stand wieder aufrichtet!

„Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigsten. Möge den Propheten Frieden und Vergebung zu teil sein, von dem ersten Propheten bis zu dem aller letzten Propheten, Prophet Mohammad saww. Oh ihr, die ihr glaubt, fragt für die Propheten um Vergebung bei Allah und redet nur im besten Maße von ihnen.“

„Oh ihr, die ihr nach dem Gebet fragt und was zu rezitieren ist nachdem ihr euch aus dem gebeugten Stand erhebt. Es soll gesagt werden: Allahu Akbar (Allah ist das Größte). Danach sollt ihr euch aufrichten und das sagen, dass Allah uns aufgetragen hat:

Und sprich: „Alles Lob gebührt Allah, Der sich keinen Sohn genommen hat und niemanden in der Herrschaft neben Sich noch sonst einen Gehilfen aus Ohnmacht hat.“ Und rühme Seine Größe in gebührender Weise. (S17/V111)

„Dann rühmt Allah in dem ihr Allahu Akbar sagt, fallt auf eure Knie vor dem Herrn der Welten und der Menschheit.“

„Nach der Lobpreisung : „Allah Ist der Höchste“ schließt ihr diese mit folgenden Worten aus dem Quran ab“:

Sprich: „Ruft Allah an oder ruft den Allerbarmer an- bei welchem Namen auch immer ihr anruft, Ihm stehen die schönsten Namen zu.“ Und sprich dein Gebet nicht zu laut, und flüstere es auch nicht zu leise, sondern suche einen Mittelweg. (110)
Und sprich: „Alles Lob gebührt Allah, Der sich keinen Sohn genommen hat und niemanden in der Herrschaft neben Sich noch sonst einen Gehilfen aus Ohnmacht hat.“ Und rühme Seine Größe in gebührender Weise. (111)
(S17/V110;111)


Euer Bruder, Imam Mahdi Nasser Mohammad El Yemeni

سناء رشاد
20-12-2014, 12:32 AM
Wir freuen uns sehr auf dein übersetzungen lieber Bruder OmarGer und möchte mich dafür bei dir ganz herzlich bedanken, ich hoffe weiter um Unterstützung.
"Gott läßt den Lohn der Rechtschaffenen, die das Gute tun, nicht verlorengehen."



الفتوى الحقّ من صاحب علم الكتاب
عمّ يقوله المصلّي عند الرفع من الركوع في الصلاة..

الإمام ناصر محمد اليماني
29 - 07 - 1435 هـ
28 - 05 - 2014 مـ
04:00 صباحاً
ــــــــــــــــــ

بسم الله الرحمن الرحيم، والصلاة والسلام على كافة أنبياء الله ورسله من أوّلهم إلى خاتمهم محمد رسول الله، يا أيّها الذين آمنوا صلّوا عليهم وسلِّموا تسليماً، أمّا بعد..
ويا أيّها السائل عمّ يقول المصلي عند الرفع من الركوع؛ فيقول الله أكبر، فينتصب قائماً فيقول ما أمرنا الله أن نقول:
{{{ وَقُلِ الْحَمْدُ لِلَّهِ الَّذِي لَمْ يَتَّخِذْ وَلَدًا وَلَمْ يَكُن لَّهُ شَرِيكٌ فِي الْمُلْكِ وَلَمْ يَكُن لَّهُ وَلِيٌّ مِّنَ الذُّلِّ ۖ وَكَبِّرْهُ تَكْبِيرًا (111) }}}

فمن ثم يكبِّر ويخِرُّ راكعاً للسجود، وسلامٌ على المرسلين والحمد لله ربِّ العالمين.. وتستنبطون التسبيح من قول الله تعالى:
{قُلِ ادْعُوا اللَّـهَ أَوِ ادْعُوا الرَّ‌حْمَـٰنَ ۖ أَيًّا مَّا تَدْعُوا فَلَهُ الْأَسْمَاءُ الْحُسْنَىٰ ۚ وَلَا تَجْهَرْ‌ بِصَلَاتِكَ وَلَا تُخَافِتْ بِهَا وَابْتَغِ بَيْنَ ذَٰلِكَ سَبِيلًا ﴿١١٠﴾وَقُلِ الْحَمْدُ لِلَّـهِ الَّذِي لَمْ يَتَّخِذْ وَلَدًا وَلَمْ يَكُن لَّهُ شَرِ‌يكٌ فِي الْمُلْكِ وَلَمْ يَكُن لَّهُ وَلِيٌّ مِّنَ الذُّلِّ ۖ وَكَبِّرْ‌هُ تَكْبِيرً‌ا ﴿١١١﴾}
صدق الله العظيم [الإسراء].

أخوكم الإمام المهدي ناصر محمد اليماني.
ـــــــــــــــــــــــــ



Read more: http://www.mahdi-alumma.com/showthread.php?t=18264

OmarGer
21-12-2014, 03:04 PM
Salamu aleikom,
insha Allah wird Allah mir weiter dabei helfen. Danke für dein freundliches Feedback lieber Bruder. Leider kann ich kein Arabisch lesen. Wassalam

OmarGer
22-01-2015, 03:20 PM
Und sprich: „Alles Lob gebührt Allah, Der sich keinen Sohn genommen hat und niemanden in der Herrschaft neben Sich noch sonst einen Gehilfen aus Ohnmacht hat.“ Und rühme Seine Größe in gebührender Weise. (111)
(S17/V111)


(wa Qouli:) al hamdulillahi alathi lam yattakhith waladan walam yakun lahu shareekun filmulki walam yakun lahu waliyyun mina athulli wa kabbirhu takbeeran (111)
(S17/V111)