المساعد الشخصي الرقمي

مشاهدة النسخة كاملة : Kann der Mahdi sich selbst als Mahdi bezeichnen?



OmarGer
18-12-2014, 02:45 PM
Frage: Wie können Sie mit Bestimmtheit sagen dass Sie der erwartete Imam Mahdi sind?
1. Ihr Name ist nicht Mohammad Abdullah oder Mohammad Askary oder sind diese Hadith nach Ihrer Ansicht nicht authentisch?
2. Der Mahdi wird sich laut Hadith nicht selbst als Mahdi bezeichnen geschweige denn sich al Mahdi nennen!

Imam Nasser Mohammad el Yemeni:

„Mein geschätzter Bruder, ich habe dir geschworen das ich der Mahdi bin und das niemand mich in einer Debatte über den Quran schlagen wird. Sogar wenn du Hadith benutzt wird dies nicht eintreffen und ich werde die Debatte gewinnen. Das ist zugleich der Beweis, dass ich der Mahdi bin. Der Beweis ist nicht mein Schwur oder das ich will das du an mich glaubst, sondern der Fakt das ich in einer Debatte über den Quran und seine Bedeutungen nicht besiegt werden kann.“

„Der Grund meines Gewinnens liegt darin das dies nicht meine Worte sind. Wenn diese Worte meine wären, die ich frei nach meiner eigener Lust und Vorliebe wählte, wären sie widersprüchlich. Fakt ist jedoch das dies die wahren Worte Allahs swt sind, die mir zugetragen worden sind sowie es auch Nabi soliman passierte.“

فَفَهَّمْنَاهَا سُلَيْمَانَ ۚ وَكُلًّا آتَيْنَا حُكْمًا وَعِلْمًا ۚ وَسَخَّرْنَا مَعَ دَاوُودَ الْجِبَالَ يُسَبِّحْنَ وَالطَّيْرَ ۚ وَكُنَّا فَاعِلِينَ
Wir gaben Soliman volle Einsicht in die Sache, und jedem gaben Wir Weisheit und Wissen. Und Wir machten die Berge und die Vögel dienstbar, mit David zusammen Lobpreisung zu verkünden, und Wir konnten das tun. (S21/V79)

„Du kannst die Worte Allahs swt nicht übertreffen. Ich schwöre dir das ich der Mahdi bin und der Fluch Allahs soll auf mir lasten, sollte ich lügen!“

„Um deine erste Frage zu beantworten: Ich habe euch schon beigebracht zwischen wahren und falschen Hadith zu differenzieren. Allerdings reicht das nicht aus. In dem Falle das die Hadith korrekt ist, muss sie in Verbindung mit dem Quran interpretiert werden und nicht nach den eigenen Ansichten.“

Wenn eine Hadith zB. sagt das der Name des Mahdis Mohammad Abdullah oder Mohammad al Askary sein soll, kann das mit dem Quran übereinstimmen wenn man die Prophezeiung betrachtet. Jedoch kann man nicht den in der Prophezeiung genannten Namen, als den zu kommenden Namen festlegen. Die Weisheit des Qurans bezeugt dies wie folgt:


وَإِذْ قَالَ عِيسَى ابْنُ مَرْيَمَ يَا بَنِي إِسْرَائِيلَ إِنِّي رَسُولُ اللَّهِ إِلَيْكُم مُّصَدِّقًا لِّمَا بَيْنَ يَدَيَّ مِنَ التَّوْرَاةِ وَمُبَشِّرًا بِرَسُولٍ يَأْتِي مِن بَعْدِي اسْمُهُ أَحْمَدُ ۖ فَلَمَّا جَاءَهُم بِالْبَيِّنَاتِ قَالُوا هَـٰذَا سِحْرٌ مُّبِينٌ
Und da sagte Jesus, der Sohn der Maria : „Oh ihr Kinder Israels, ich bin Allahs gesandter bei euch, der Bestätiger dessen, was von der Thora vor mir gewesen ist, und Bringer der frohen Botschaft eines Gesandten, der nach mir kommen wird. Sein Name wird Ahmad sein.“ Und als er zu Ihnen mit den Beweisen kam sagten sie: „Das ist ein offenkundiger Zauber!“ (S61/V6)

„Seht ihr nun das viele sich von dem was in dem Quran gesagt wird getrennt haben und sich zu sehr auf Hadith versteifen? Seht ihr wie ihr euch in dem verloren habt, so das ihr euch über einen Namen in der Ummah getrennt habt?
Der Hang zu dieser besagten Hadith hat viele Menschen das Erscheinen des wahren Mahdis ignorieren lassen. Würde dem Quran die nötige Aufmerksamkeit und Genauigkeit geschenkt werden, wie viele es mit den Prophezeiungen tun, so wäre die Ummah nicht so geteilt und verloren.“

„Bitte sagt mir, wenn der Quran klar prophezeit hat das der Name Ahmad nicht ein und der selbe Name meines Großvaters Prophet Mohammad saww ist, dann warum insistiert ihr diesen Fakt aus dem Quran zu ignorieren und darauf zu bestehen, das der exakte Name des Mahdis entweder Mohammad Abdullah oder Mohammad al Askary ist, anstatt mit dem Mahdi zu debattieren und die Lehre des Mahdis anzuhören und zu versuchen festzustellen ob er Sinn ergibt oder nicht!“

Zu dem Punkt das ich mich selbst Mahdi nenne:

„Liebe Brüder, wenn Allah sich jemanden aussucht und es zu dem Schicksal der Person macht, zu den Menschen ausgesandt zu werden, denkt ihr dass diese Person dann scheitern könnte? Denkt ihr nicht auch ich zweifelte mich und meine Visionen an? Oder denkt ihr vielmehr Allah swt könnte seine Diener nicht informieren wenn er sich so entschied?“

„Werdet ihr den gleichen Fehler machen wie die Engel, als Allah zu ihnen sagte das er einen Khalif für die Erde aussuchen würde und sie überrascht fragten: „Wirst du jemanden kreieren der Blutvergießen fördern wird?“ ohne zu wissen das dieser Khalif nicht ihren Erwartungen entsprechen musste, sondern dass sie die Entscheidung Allahs swt würdigen müssen. Dies taten sie. Alle außer Iblis al la3een!“

وَإِذْ قَالَ رَبُّكَ لِلْمَلَائِكَةِ إِنِّي جَاعِلٌ فِي الْأَرْضِ خَلِيفَةً ۖ قَالُوا أَتَجْعَلُ فِيهَا مَن يُفْسِدُ فِيهَا وَيَسْفِكُ الدِّمَاءَ وَنَحْنُ نُسَبِّحُ بِحَمْدِكَ وَنُقَدِّسُ لَكَ ۖ قَالَ إِنِّي أَعْلَمُ مَا لَا تَعْلَمُونَ
Und als dein Herr zu den Engeln sprach: „Wahrlich, ich werde auf der Erde einen Nachfolger einsetzen“, sagten sie: „Willst du auf ihr jemanden einsetzen, der auf ihr Unheil anrichtet und Blut vergießt, wo wir doch dein Lob preisen und deine Herrlichkeit rühmen?“ Er sagte: „Wahrlich, ich weiß was ihr nicht wisst!“ (S2/V30)

„Werdet ihr den gleichen Fehler machen den das Volk von Israel mit dem Propheten Talut (zu dt.: Saul) und weiteren Propheten machte?“

وَقَالَ لَهُمْ نَبِيُّهُمْ إِنَّ اللَّهَ قَدْ بَعَثَ لَكُمْ طَالُوتَ مَلِكًا ۚ قَالُوا أَنَّىٰ يَكُونُ لَهُ الْمُلْكُ عَلَيْنَا وَنَحْنُ أَحَقُّ بِالْمُلْكِ مِنْهُ وَلَمْ يُؤْتَ سَعَةً مِّنَ الْمَالِ ۚ قَالَ إِنَّ اللَّهَ اصْطَفَاهُ عَلَيْكُمْ وَزَادَهُ بَسْطَةً فِي الْعِلْمِ وَالْجِسْمِ ۖ وَاللَّهُ يُؤْتِي مُلْكَهُ مَن يَشَاءُ ۚ وَاللَّهُ وَاسِعٌ عَلِيمٌ

Und ihr Prophet sagte zu ihnen: „Wahrlich, Allah hat bereits Saul zum König über euch eingesetzt.“ Da fragten sie: „Wie kann ihm die Herrschaft über uns zustehen, wo wir doch das größere Anrecht auf die Herrschaft haben als er und ihm nicht genügend Vermögen gegeben ist?“ Er sagte: „Wahrlich Allah hat ihn vor euch auserwählt und hat ihm reichlich Wissen und körperliche Vorzüge verliehen. Allah gibt seine Herrschaft wem er will!“ Und Allah ist Allumfassend, Allwissend. (S2/V247)

„Jedes Mal als Allah ihnen einen Propheten zusandte erfüllte dieser nicht ihre Erwartungen und so stießen sie sie ab und versuchten sogar sie zu töten.“

أَفَكُلَّمَا جَاءَكُمْ رَسُولٌ بِمَا لَا تَهْوَىٰ أَنفُسُكُمُ اسْتَكْبَرْتُمْ فَفَرِيقًا كَذَّبْتُمْ وَفَرِيقًا تَقْتُلُونَ
Doch sooft euch ein Gesandter etwas brachte, was euch nicht behagte, wart ihr hochmütig und erklärtet einige für Lügner und andere erschlugt ihr! (S2/2. Teil des Verses 87)

„Sagt mir liebe Brüder, erwartet ihr von dem Mahdi das er EURE ERWARTUNGEN erfüllt oder werdet ihr euren Verstand nutzen und dem zuhören was ich zu verkünden habe? Ihr werdet mit eurem Verstand und Logik erkennen dass dies Allahs Wille ist und das ihr anfangen müsst euch eher Allah swt und dem Quran zu widmen als euch denen Hadith hinzugeben die euch gefallen und eurer Ansicht entsprechen da so authentische Hadith mit falschen Hadith gemischt werden. Entschieden die Menschen das Moses Prophet werden wird? Entschieden die Menschen über Jesus oder Mohammad saww? Wenn die Menschen sie erwählt hätten, hätten die Propheten nicht durch solch schwere Zeiten gehen müssen, bei dem Versuch zu erklären, dass sie auserwählte Propheten seien und dass sie keine Bestätigung der Menschen über diesen Fakt bräuchten. Bitte benutzt euren klaren Menschenverstand oder habt ihr vergessen wie oft Allah swt euch auffordert euren Verstand zu nutzen und zu reflektieren?“

وَلَوْ شِئْنَا لَرَفَعْنَاهُ بِهَا وَلَـٰكِنَّهُ أَخْلَدَ إِلَى الْأَرْضِ وَاتَّبَعَ هَوَاهُ ۚ فَمَثَلُهُ كَمَثَلِ الْكَلْبِ إِن تَحْمِلْ عَلَيْهِ يَلْهَثْ أَوْ تَتْرُكْهُ يَلْهَث ۚ ذَّٰلِكَ مَثَلُ الْقَوْمِ الَّذِينَ كَذَّبُوا بِآيَاتِنَا ۚ فَاقْصُصِ الْقَصَصَ لَعَلَّهُمْ يَتَفَكَّرُونَ
Und hätten Wir es gewollt, hätten Wir ihn dadurch erhöhen können, doch er neigte der Erde zu und folgte seiner eigenen Neigung. Er gleicht daher einem Hunde, treibst du ihn fort so hängt er seine Zunge heraus, lässt du aber von ihm ab, so hängt er auch seine Zunge heraus. Gerade so ergeht es denen Leuten, die unsere Zeichen leugnen. Darum erzähle die Geschichten, auf dass sie sich besinnen mögen. (S7/V176)

إِنَّمَا مَثَلُ الْحَيَاةِ الدُّنْيَا كَمَاءٍ أَنزَلْنَاهُ مِنَ السَّمَاءِ فَاخْتَلَطَ بِهِ نَبَاتُ الْأَرْضِ مِمَّا يَأْكُلُ النَّاسُ وَالْأَنْعَامُ حَتَّىٰ إِذَا أَخَذَتِ الْأَرْضُ زُخْرُفَهَا وَازَّيَّنَتْ وَظَنَّ أَهْلُهَا أَنَّهُمْ قَادِرُونَ عَلَيْهَا أَتَاهَا أَمْرُنَا لَيْلًا أَوْ نَهَارًا فَجَعَلْنَاهَا حَصِيدًا كَأَن لَّمْ تَغْنَ بِالْأَمْسِ ۚ كَذَٰلِكَ نُفَصِّلُ الْآيَاتِ لِقَوْمٍ يَتَفَكَّرُونَ
Das Gleichnis des irdischen Lebens ist nur wie das Wasser, das Wir aus den Wolken herab senden. Damit vermischen sich dann die Gewächse der Erde, wovon Mensch und Vieh sich nähren, bis zu ihr- wenn die Erde ihren Prunk angelegt und sich schön geschmückt hat und ihre Bewohner glauben, sie hätten Macht über sie- Unser Befehl in der Nacht oder am Tage kommt und Wir sie zu einem niedergemähten Acker machen, als wäre sie nicht am Tage zuvor gediehen. Also machen wir die Zeichen für die Leute klar, die nachdenken! (S10/V24)